Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 25.12.2018, 12:43
Benutzerbild von Ambar
Ambar Ambar ist offline
Community-Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.12.2018
Beiträge: 20
Thanks: 39
Thanked 421 Times in 16 Posts
AW: Dachsfotografie

Ach ja, das habe ich noch vergessen.
Man sollte gut ausgeschlafen sein. Es sind mit unter 30 Grad und mehr und der schwarz Gummierde Innenausschlag des Zeltes mit dem wenig Licht lässt einen sonst schnell ein-dösen.
Viel Trinken, aber nicht aus Plastik weich Flaschen, sondern aus Hart Trinkflaschen, ist sehr wichtig.

Und das ist der alles entscheidende Moment.




Und das ist der Moment wen man eingeschlafen ist und die Dachse direkt schon vor dem Zelt sind und man wach wird.



So, dass soll es gewesen sein, von der Dachsfotografie.

Gruß Andreas
Die folgenden 31 User sagen Dankeschön zu Ambar für diesen nützlichen Beitrag:
assiliisoq (29.12.2018), betalight (31.12.2018), Bettina (30.12.2018), birchior (26.12.2018), bremen (25.12.2018), Captn Marc (12.01.2019), Charli (25.12.2018), dembi64 (29.12.2018), disala (29.12.2018), Ernie62 (30.12.2018), Furby (31.12.2018), gannet (25.12.2018), Kadele (31.12.2018), lamjei (25.12.2018), Lichtschachtsucher (29.12.2018), Neokt (25.12.2018), of51 (30.12.2018), Rickman (26.12.2018), Salomon (02.01.2019), sam25 (26.12.2018), santana100 (30.12.2018), schneemann (01.01.2019), siggi65 (25.12.2018), TeJot (27.12.2018), THOMAS S (25.12.2018), tomschi (25.12.2018), tomtom65 (29.12.2018), Wölkchen (25.12.2018), Xanthopteryx (31.12.2018), XD7 (30.12.2018), zeku54 (29.12.2018)