Thema: ON1Photoraw
Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 21.03.2018, 16:08
Benutzerbild von Christopher
Christopher Christopher ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.08.2004
Ort: Riedstadt
Beiträge: 603
Thanks: 148
Thanked 400 Times in 177 Posts
AW: ON1Photoraw

Zitat:
Zitat von spurensucher Beitrag anzeigen
Hallo,

ich benutze Affinity Photo seit September 2016, und kann die positive Entwicklung nur bestätigen. In Sachen Bildbearbeitung benutze ich Photoshop so gut wie gar nicht mehr. Nach dem letzten Affinity Update funktioniert auch die RAW-Entwicklung, zumindest mit Nikon-NEFs, sehr gut.Der Unterschied zu Lightroom 6 ist, wenn überhaupt, marginal. Das ich noch LR 6 benutze liegt an der Datenbank-Funktion, die bietet Affinity (noch) nicht. Ich habe vor drei Tagen noch einmal einen kleinen Vergleich gemacht zwischen LR6, DxO Essential und Affinity, einen auffälligen Unterschied konnte ich nicht feststellen!

Grüße
Dieter
Hallo Dieter,

benutzt du Affinity Photo unter Windows oder auf einem Mac?
Ich hatte seiner Zeit die erste öffentliche Version auf meinem Windows-Rechner und da hat es sehr lange gedauert (10 Sekunden) bis das Programm ein RAW einer D810 geöffnet hat.
Hier waren alle anderen Programme deutlich schneller.

Gruß Christopher
__________________
Gruss Christopher

Windows 10, IMatch zur Bilderverwaltung, DxO PhotoLab als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung. Auch wenn viele über Adobs's Abomodel schimpfen, es ist oft wirtschaftlicher als vieles anderes.