Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 27.02.2018, 19:03
Benutzerbild von santana100
santana100 santana100 ist offline
Community-Mitglied (kommunikationsstark)
Themenstarter
Genieße den Moment , bevor er zur Erinnerung wird. NOTHING ELSE MATTERS
 
 
Registriert seit: 22.06.2010
Ort: HS
Beiträge: 2.177
Thanks: 13.550
Thanked 41.626 Times in 1.985 Posts
AW: Projektorobjektiv

Zitat:
Zitat von Pixelkarl Beitrag anzeigen
Hallo,
der Vorgänger, der Aspektar 150 hat ein Objektiv von Meyer-Optik, ein Diaplan 2,8/80 oder 3,5/80.
Das sitzt in einem Metalltubus der mittels Bajonett am Projektor angesetzt wird. Fokussieren lässt sich das Objektiv über einen Schneckengang im Tubus. An diesen Tubus habe ich einen Adapterring mit Nikonbajonett angeklebt. Nun lässt es sich an die Kamera ansetzen.
Bleibt der Tubus in der originalen Länge liegt der Fokusbereich zwischen 20 cm und 80 cm.
Mit etwas Glück gibt es den Projektor für weniger als 20,-€, der Adapterring kostet rund 3,-€.
Wenn gewünscht kann ich mal Bilder zeigen. Die Kringel die diese Linse erzeugt sind jedenfalls herrlich.
Das Objektiv hat keine Blende.

Gruß Karl
Na klar zeig alles
Fotos sind gerne gesehen.
__________________
http://santana100.jimdo.com
https://www.flickr.com/photos/santana100