Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 02.08.2004, 23:57
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
Community-Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
man sollte sich vor augen halten, das pölking einer der wenigen ist, der von der fotografie lebt. deshalb wird er ohne nostalgische oder sentimentale gefühle rücksicht zu nehmen das equipment wählen da seinen ansprüchen am geeignetsen erscheint. das war in den frühen jahren halt die altdeutsche kameraschmiede edixa und wenn es auch jahrelang nikon war so wundere ich michg nicht wenn es mittlerweile canon ist. was digital angeht ist es was anderes. immerhin behauptete er, das es noch jahre dauert bis digital qualitativ so weit ist wie analoge dias..

naja. ich als sonntagsknipser kann es mir halt erlauben mit einer altersschwachen f3 rum zumachen. ich muß am ende der monats auch nicht mit den bildhonoraren meine rechnungen zu löhnen. deshalb kann ich mir auch den luxus erlauben, bei nikon zu bleiben. ich denke es ist kein zufall, wenn sämtliche profis (man braucht nur die nachrichten oder sportsendungen schauen) auf canon umsteigen. nikon war bis vor kurzem sicherlich aus vielen gründen die erste wahl. aber bei den wirklich-teschnich-weit-vorne-kameras bläst nikon der wind gewaltig ins gesicht.

deswegen liebe ich auch nur die alteisen der 80er 8)