Einzelnen Beitrag anzeigen
 
Alt 29.01.2005, 14:04
Benutzerbild von Schakaya
Schakaya
Gast
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Beiträge: n/a
@Holgi

Es gibt eine bestimmte Kombination die ein Bild korrekt Belichtet. Diese Kombi stellt eine Automatikkamera meistens sehr neutral ein. Das heißt, mittlere Schärfentiefe und Verschlusszeiten die reichen um aus der Hand zu fotografieren. Diese Kombination kann man verschieben (schiften). Wenn man mehr Schärfentiefe möchte, verschiebt man in Richtung kleinere Blendenöffnung (große Blendenzahl). Möchte man weniger Schärfentiefe oder schnellere Verschlusszeiten (schnell bewegendes Objekt), verschiebt man in Richtung kürzere Verschlusszeit.

Siehe Handbuch D70 Seite 77 (Programmautomatik, Programmverschiebung)

Mal von der korrekten Belichtung abgesehen und von der gestaltung der Aunahme (viel/wenig Schärfentiefe) gibt es noch die Gestaltungsmöglichkeit des Über- und Unterbelichten. Ein korrekt belichtetes Foto ist ein Bestandsaufnahme des reflektierden Lichtes aber nicht unbedingt gutes Bild... :wink:

Nicht so viel Theorie... einfach mal machen... merken oder aufschreiben was du gemacht hast und das Ergebnis ansehen. Nimm am besten im Raw-Format auf, dann kannst du jederzeit die Aufnahmedaten im EXIF nachlesen...