Zwei-Display-Darstellung


Christian B.

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Hallo, EVB-Spezialisten,

ich habe mir gestern einen zweiten Monitor zugelegt, um in Wings Platinium und Photoshop 7.0 auf einem Bildschirm in Ruhe arbeiten und auf dem anderen Bildschirm das Ergebnis am bearbeiteten Bild ansehen kann, ohne daß man immerzu irgendwelche Paletten, Bearbeitungswerkzeug u.s.w., die im Bild stehen wegräumen und das Bild darüber hinaus in voller Monitorgröße dargestellt zu bekommen. Meine Grafikkarte mit zwei Anschlüssen ist von NVDIA und mit der mitgelieferten Software ist es mir gelungen, im DUAL-Modus auf dem einen Bildschirm (primärer Bildschirm) ganz normal den Desktop angezeigt zu bekommen, in den anderen aber Fenster auslagern zu können - jedenfalls gelingt dies mit Wings Platinium. Bei Photoshop hingegen weigert sich das Programm beharrlich, das Fenster mit dem geladenen Bild in den anderen Monitor zu verfrachten.

Mache ich da was falsch, gibt es einen Trick oder ist Photoshop 7 noch nicht DUAL-Display-fähig, so daß ich auf Photoshop CS updaten muß.

Was ging, aber ich nicht so optimal finde, ist eine Vereinigung beider Bildschirme in vertikaler Hinsicht. Da erstreckt sich sozusagen der ganze Photoshop-Bildschirm über zwei Monitore, und mit etwas Mühe kann man sich Werkzeuge und Voranzeige so hinfriemeln. Aber man bekommt dennoch immer wieder Anzeigen über beide Bilder hinweg und so.

Kann mir jemand helfen?

Gruß
Christian
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


K

klaus harms

Guest
Hallo, EVB-Spezialisten,

ich habe mir gestern einen zweiten Monitor zugelegt, um in Wings Platinium und Photoshop 7.0 auf einem Bildschirm in Ruhe arbeiten und auf dem anderen Bildschirm das Ergebnis am bearbeiteten Bild ansehen kann, ohne daß man immerzu irgendwelche Paletten, Bearbeitungswerkzeug u.s.w., die im Bild stehen wegräumen und das Bild darüber hinaus in voller Monitorgröße dargestellt zu bekommen. Meine Grafikkarte mit zwei Anschlüssen ist von NVDIA und mit der mitgelieferten Software ist es mir gelungen, im DUAL-Modus auf dem einen Bildschirm (primärer Bildschirm) ganz normal den Desktop angezeigt zu bekommen, in den anderen aber Fenster auslagern zu können - jedenfalls gelingt dies mit Wings Platinium. Bei Photoshop hingegen weigert sich das Programm beharrlich, das Fenster mit dem geladenen Bild in den anderen Monitor zu verfrachten.

Mache ich da was falsch, gibt es einen Trick oder ist Photoshop 7 noch nicht DUAL-Display-fähig, so daß ich auf Photoshop CS updaten muß.

Was ging, aber ich nicht so optimal finde, ist eine Vereinigung beider Bildschirme in vertikaler Hinsicht. Da erstreckt sich sozusagen der ganze Photoshop-Bildschirm über zwei Monitore, und mit etwas Mühe kann man sich Werkzeuge und Voranzeige so hinfriemeln. Aber man bekommt dennoch immer wieder Anzeigen über beide Bilder hinweg und so.

Kann mir jemand helfen?

Gruß
Christian
Mail mir mal die genaue Bezeichnung der Grafikkarte zu!
 
Christian B.

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Hallo Klaus,
das mache ich bei nächster Gelegenheit zu Hause (weiß ich nicht auswendig). Ich habe den Effekt fürs erste dadurch erreicht, daß ich das Photoshop Haupt-Fenster mit dem geöffneten Bild auf den sekundären Bildschirm ziehe. Die Paletten bleiben dann auf dem primären Schirm, also fast so wie ich es wollte. Bei Wings kann man die reine Bildvorschau auf den sekundären Schirm ziehen und durch einen Doppelklick in das Bild sogar eine Vollformatdarstellung erreichen. Das ist schon fantastisch.
Gruß
Christian
 
W

W

Unterstützendes Mitglied
Also ich vermute, dass Du PS erst installieren solltest, nachdem die beiden Monitore in Windoof eingereichtet wurden. Aber die Idee ist nur von einem Laien - hat aber bei mir geklappt.

Gruß

Wolfgang
 
Christian B.

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Danke Wolfgang, das ist auch nochmal ein Tip!

Gruß
Christian
 
Oben