zuerst NeatImage und dann Tonwerte korrigieren oder...?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

JoPi

Aktives NF Mitglied
Registriert
Da ich Sportaufnahmen (Eishockey) mit Iso 1000 gemacht habe möchte ich diese über ein Noise Filter -Neat Image entrauschen.
Soll ich zuerst die Tonwerte korrigieren oder danach.
Danke für eure Hilfe!

Grüße, JoPi
 
Anzeigen

Nobody

Auszeit
Registriert
auf verdacht wuerde ich sage, dass eine tonwertkorrektur nach neatimage eher zu tonwertabrissen fuehrt. sollte sich aber anhand einer testdatei leicht eruieren lassen
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Wenn man den Kontrast erhoeht, verstaerkt man damit auch das Rauschen, deshalb wuerde ich das entrauschen als ersten Schritt machen.
Versuch doch mal die eine und die andere Reihenfolge und vergleiche. Ich glaube allerdings das man mit dem Auge keinen Unterschied sehen wird.

Wenn man deutliche Veraenderungen plant macht es Sinn zuerst auf 16 bit zu gehen. Man schafft sich im Dynamikbereich einfach mehr Aufloesung zum "verschieben".
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
laesst sich auch umgekehrt sehen. verlaeufe in ps benoetigen z.b. die option dither, ansonsten sind tonwertabrisse spaetestens bei nachtraeglicher aufsteilung sicher. egal wie, zuviel glaetten schadet jedenfalls mehr als es nuetzt
 
Kommentar
Oben Unten