Zoo-Nostalgie / Zeitreise mit abgelaufenem Film

Virgil Kane

Sehr aktives Mitglied


Meine Frau und ich hatten am Wochenende einen wunderschönen Tag im
Nürnberger Tierpark. Fürs Fotografieren hatte ich die Rolleicord und die F4
mit dem 2.8/180 dabei. Die Rollei war mit einem neuen Porta 160 bestückt,
die F4 mit einem alten Kodak 400.

Entwickelt wurden die Filme mittels Tetenal Colortec C-41 Rapid-Set.

Was ein Profi wohl schon beim Trocknen der Filme bemerkt hätte,
offenbahrte sich mir erst beim Scannen: die Fotos des Kodak entsprechen
in ihrer Anmutung den sorgfältig glasgerahmten Reisedias meines Vaters
aus dem Jahre 1958.

Und obwohl das nicht beabsichtigt war und eine gewisse Enttäuschung
aufzukeimen begann, konnte ich mich den Bildern nicht entziehen und freue
mich inzwischen an ihnen.

So sehr, dass ich sie euch gern zeigen möchte. - Wenn ihr wollt.... :)
 
Bild

Virgil Kane

Sehr aktives Mitglied
Alle Fotos.....

Hoch-/Querformat: F4, 2.8/180, Kodak 400
Quadratisch: Rolleicord 3.5, Porta 160

Die MF-Bilder sind die Referenz dafür, dass es zumindest nicht an der
Entwicklung lag. Chemie und Prozess waren gleich.



Die ersten fünf...


#1



Me & my monkey



#2



Madagascar



#3


Begegnung



#4



Flipper 1



#5



Kalle​
 

Wuxi

Sehr aktives Mitglied
Welche Nummer hat der Snapseed-Filter?

:fahne:
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
Waren die Bilder früher, vor ganz ganz langer Zeit, als die Welt noch analoger war, nicht immer so.:eek:

:D:D

Klasse Beitrag :up:

Gruß Ralf
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben