Z50 vs. Alternative

Jetzt Mitglied werden

mark1

Nikon-Clubmitglied
Hallo Zusammen,
wie ja schon bemerkt, bin ich wieder "Neu" angefangen. Meine jetzige D7200 ist echt Klasse, und bin damit sehr zufrieden,abgesehen von einigen für mich eventuell störenden -nichthabenmerkmale-.

Ich hatte die Z50 einmal kurz in der Hand gehabt, und finde selbst für meine Dicken Finger diese nicht unangenehm(eher Klasse), allerdings nur mit dem 16er Kitobjektiv darauf.
Wer sucht nicht die "Eierlegende Wollmilchsau"?, wie das wohl jeder so wohl gern hätte, die es aber nicht gibt!
-Wirtschaftlich gesehen-,Abgesehen davon was schon an Objektivpark etc. vorhanden ist, wird einem die Entscheidung eher leichter oder auch abgenommen.

Man sieht, liest hunderte von Beiträgen, darunter ja meist Youtu..., da gibt es auch einige, wo man das Gefühl hat:" die kommen Ehrlich herüber", allerdings ist auch dann bei denen das Fazit: (HMMMM). Canon hat die besten Hauttöne, Sony hat besten Augenautofocus und Audi(Video), Nikon hat die best durchdachte einfachste Bedienung, und alle machen gute Bilder....., soweit sogut.
Natürlich muss man für sich selber entscheiden.

Ich für mich würde gern etwas leichteres in der Hand haben(was man halt so auch mal in der Tasche haben kann,trotzdem es auch für vorhandenes an Objektiven gut nutzen kann)deshalb interessiert die Z50 mich schon, da ich aber noch nicht wieder so den richtigen Durchblick habe, möchte ich natürlich auch keine falsche Entscheidung Treffen.
Deswegen leihe ich mir diese mal für anstehenden Urlaub ne Woche, wo man natürlich auch nicht alle Situationen abdeckt.

Fände es Super, gerade wegen dem Augenautofocus,( wo man ja leider noch nicht so viel Input bekommen kann), wenn das gut Funktioniert, die Z50 auch fürs Studio /Portrait/ Feierlichkeiten benutzen kann, wäre das mein Kaufgrund! Megapixel ist für mich mit 20 mehr als OK, zumindest bis Dato, auch der Betrieb mit FTZ wäre für mich nicht störend, da eh nur Sporadisch genutzt mit z.B. 70-200 2,8.Der fehlende Iris wäre auch nicht schlimm, weil die meisten eh VR sind, und Festbrennweiten fast nur im Studio oder Produkt genutzt werden.

Habt ihr da schon Erfahrung bezüglich dem Augen AF?
Denkt Ihr die Z50 wäre eine nur ergänzende, oder eine echte Alternative zur D7200?
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Meine jetzige D7200 ist echt Klasse, und bin damit sehr zufrieden,abgesehen von einigen für mich eventuell störenden -nichthabenmerkmale-.
Dürfen wir mehr darüber erfahren??

Grüße, Christian
 

mark1

Nikon-Clubmitglied
Dürfen wir mehr darüber erfahren??

Grüße, Christian
Hallo Christian,
z.B. 4k Video(brauch dann die Osmo Action nit noch zusätzlich dabei haben., noch wichtiger Augen-AF.
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Ich meinte, was dich an der D7200 stört, bzw. was dir daran fehlt. - Oder sind es diese Punkte?
Vielleicht habe ich dich auch nur falsch verstanden.

Grüße, Christian
 

mark1

Nikon-Clubmitglied
Genau, das sind die Punkte, die mich so meine. Also Augen-AF, Klappdisplay(weil gerne auch mal Ungeplante Bodennahe oder Überkopf- Aufnahmen interessant sein können. Auch mal ein 4K Video ist Nett. Das alles gesehen als (ich plane nix, mache nur mal Spaziergänge).
Obwohl der Augen-AF ja auch bei Studioaufnahmen mit Model usw., einem das Leben gut leicht machen können, in punkto, ich kann mich mehr auf das Model konzentrieren usw.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben