Z50 Fragen Posting

Fairport

NF Mitglied
Hallo Z50 User! Ich habe mir die Z50 mit dem Pancake 16-50 gegönnt. Sie ist meine 1. Spiegellose. Meine Frage lautet hierzu: wie kann man das Objektiv wieder einfahren? Bei mir bleibt es ständig ausgefahren. Habe schon einiges versucht, nutzt leider nichts. Vielen Dank vorab für Hinweise. L. G. Jürgen.
 

bender83

Aktives NF Mitglied
Eigentlich nur das objektiv gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wenn der Punkt über 16 mm steht, einfach gegen den minimalen Widerstand weiter drehen, bis der Punkt über der weissen Linie ist. Mehr ist da nicht. Sollte das viel zu viel Kraft benötigen, ist wohl etwas defekt.

Hier sieht man das im Video:

Mit dem Öffnen des Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übertragen werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

 

Engagi

Sehr aktives Mitglied
Hallo Z50 User! Ich habe mir die Z50 mit dem Pancake 16-50 gegönnt. Sie ist meine 1. Spiegellose. Meine Frage lautet hierzu: wie kann man das Objektiv wieder einfahren? Bei mir bleibt es ständig ausgefahren. Habe schon einiges versucht, nutzt leider nichts. Vielen Dank vorab für Hinweise. L. G. Jürgen.
Du musst es über die 16mm hinaus bis zum Strich drehen.
 

bender83

Aktives NF Mitglied
Viele neue Z-Zoom-Objektive haben dieses Feature. (z.B. 24-70/4.0, 14-30/4.0, 50-250,...)
Ich hatte bereits vor dem Kauf davon gelesen, weshalb es mir klar war. Einige mögen das, andere wiederum nicht. Diese Funktion ermöglich kompaktere Abmessungen, wenn man das Objektiv nicht benötigt. Wenn es mal schnell gehen muss, bemängeln viele, dass man Zeit verliert. Wenn man sich daran gewöhnt hat, geht das Hand in Hand. Mich stört es auf jeden Fall nicht und das 16-50 wird dadurch angenehm klein.
 

Fairport

NF Mitglied
Wenn man hauptsächlich mit Vollformatkameras und Festbrennweiten fotografiert, ist dies natürlich ein vollkommen neues Betätigungsfeld. Dachte zuerst das 16-50 zieht sich automatisch wieder ein, sobald die Z50 ausgeschaltet wird. Danke nochmals für die Unterstützung. Werde hoffentlich Freude mit der Kombi haben.
 

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Moin, ich bin gerade im Menü über eine Funktion gestolpert, die mir neu ist: d3 Belichtungsverzögerungsmodus.

Wozu ist die denn gut?
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Wenn es mal schnell gehen muss, bemängeln viele, dass man Zeit verliert.
Dafür gibt es eine einfache Lösung: die arretierte Stellung nicht benutzen. - Wenn es denn wirklich jemanden stören sollte.

Grüße, Christian
 

bender83

Aktives NF Mitglied
Ja klar, wollte es nur erwähnen. Wie gesagt, ich habe schon vor dem Kauf entsprechender Objektive davon gelesen und mich stört das kein bisschen. Ansonsten, wenn es schnell gehen muss und es um diese halbe Sekunde an kommt, dann das Objektiv ausgefahren lassen.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben