X-Rite Eye-One Photo SG oder Colorvision PrintFix PRO Suite?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Daniel_Z

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich bin dabei eine Lösung zu finden um meinen Drucker (Epson R800), Bildschirm und Scanner zu kalibrieren. Natürlich weis ich von den Dienstleistern, welche anbieten Ausdrucke zu analysieren und dann Profile erstellen. Ich möchte mich aber für ein eigenes System entscheiden.

Zuerst habe ich mit dem Colorvision PrintFix PRO Suite geliebäugelt. Darin ist ein Spectrocolorimeter und ein Spyder 2 Colorimeter enthalten. Damit könnte ich Drucker und Monitor kalibrieren. Bisher benutze ich den Spyder Express 2 mit dem sich bekanntlich nur der Monitor kalibrieren lässt.

Ich habe jedoch nun auch einiges über den X-Rite Eye-One Photo SG
(http://www.xrite.com/product_overview.aspx?ID=969) gelesen. Da fasziniert mich natürlich auch die Möglichkeit ein Kameraprofil zu erstellen und den Scanner kalibrieren zu können. Kostet leider auch das dreifache.

Nun die Frage:
Ist jemand auch schon vor der Entscheidung gestanden eines der beiden Produkte zuzulegen und hat sich dann eines der beiden gekauft?
An die Besitzer der PrintFix PRO Suite oder des Eye-One Photo SG seid ihr mit der Anwendung zufrieden und würdet ihr euch wieder so entscheiden?
Lohnt sich der Aufpreis des Eye-One Photo SG für die dadurch erhaltenen erweiterten Möglichkeiten?
 
Anzeigen
-Anzeige-
Oben Unten