X-Drive mit MP3-Player


S

Schakaya

Guest
Ich sah gerade dass ein X-Drive mit MP3-Player gibt und es kam mir so in den Sinn, dass man ja an einem schönen Tag gemütlich in die Natur gehen kann, Heavy Metal hören und dabei ein paar Eichhörnchen fotografieren kann... und wenn die Karte voll ist, kann man die gleich auf die Platte kopieren... :lol:

Geht das...?? Weiß das jemand? Geht nur das eine oder andere aber nicht beides zusammen??

...also ich meine... entweder daten von der CF-Karte speichern oder MP3´s

:roll: :?:
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Asgard

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Mit Heavy Metal wird es vermutlich nicht gehen.

Lt. meiner Töchter könnte es aber mit :

Lebt denn der alte Holzmichel noch?

evtl. funktionieren. :lol: :lol:

Gruß
Gerold
 
S

Schakaya

Guest
Wenn ich in der freien Natur bin brauch ich was ruhiges auf den Ohren... :mrgreen:
 
Dirk-H

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
Ich habe das Teil (siehe anderer Thread).

Du kannst nicht gleichzeitig MP3 hören und Daten speichern. Da musst du deinen Metall-Genuss zwischendurch also unterbrechen.

Ein großes Problem ist dabei aber die Laufzeit von nur 2Std. (angegeben). Den Akku zu wechseln erfordert das Aufschrauben des Gerätes, ist also nicht nebenbei zu machen. Die reale Laufzeit im MP3-Betrieb werde ich vielleicht heute mal testen...

Was auch nicht besonders schön ist: Der Player kann nur 8.3 Dateinamen anzeigen. Aus "Metallica-Black_Album-Enter_Sandmann.mp3" wird dann im Display "Metall~1.mp3" was nicht besonders viel aussagt. :( Ich werde wohl eine kleine Musikauswahl auf die Platte des X-Drive legen und dann passend umbenennen.
 
M

Mika

Sehr aktives Mitglied
Kann mich dirk-H nur anschliessen, sinnvoll verwendbar ist das Pro als MP3-Player wegen der kurzen Akkulaufzeit wohl nur im Auto mit 12V-Anschluss.

Wobei es sicher ganz gut ist, sich auf einem Termin (wie vor 2 Wochen in Österreich), bei dem es den ganzen Tag schifft, der Blitz ausfällt, das Licht miserabel ist, der Boden morastig wird, die Kaffemaschine des Veranstalters am Morgen nicht funktioniert, mal kurz eben wieder mit passender Musik zu motivieren.

Ansonsten ist das Pro absolut zu empfehlen. das X-Drive 2 war schon wirklich gut, aber man wusste halt mangels vernünftiger Anzeige nie ob der Speichervorgang auch geklappt hat. Beim pro kann man dagegen durch die Verzeichnisstruktur blättern und die Speicherung nachträglich überprüfen.
Wichtig ist bei beiden natürlich eine wirklich gute, vor allem robuste Notebook-Festplatte, ausserdem sollte man das Xdrive während des Speichervorganges nach Möglichkeit nicht zu viel bewegen. Eine abgeschaltete Notebook-Festplatte hält wirklich sehr viel aus, aber beim speichern gehe ich da lieber auf Nr. sicher. Ausserdem werde ich meine nach zwei Jahren in jedem Fall zur Sicherheit austauschen.

Mika
 
Oben