Wo NIKON kaufen in Shanghai...?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Dany

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

ich habe die Gelegenheit mir ein NIKON-Objektiv aus Shanghai/ China mitbringen zu lassen. Konkret geht es mir um das AF 1.4/85. Wo genau kann ich meinen Kollegen hinschicken? Name des Shops, ev. Adresse?
Leider bin ich hier in der Such-Funktion und ansonsten im www. nicht fündig geworden. Danke für die Tipps...

Grüsse,
DANY
 
Anzeigen

Art4Foto

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich kann zwar keine Adresse nennen, habe auch eine Frage in dieser Richtung.

Eine liebe Bekannte kommt auch ab 6 an mal nach Chimna.. und mich interessiert, was man unbedingt beachtenssollte?
Ich beabsichtige mir eine D300 .. oder wenns mit dem Geld hinhaut.. eine D3 mitbringen zu lassen.
Natürlich muß das Teil eine internationale Garantiekarte haben.. aber was gibt es noch zu beachten?

Danke
 
Kommentar

Dany

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
...und wo nun gibt es in Shanghai das NIKON 1.4/85er?

Grüsse,
DANY
 
Kommentar

Dany

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
...Danke schön, Thomas und Volker!
Habe gleich Kontakt aufgenommen wg. Angebot (wir haben hier Chinese speaker).
Grüsse,
Daniel
 
Kommentar

Husky

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Zwar etwas älter, aber schon gesehen? klick
Ggf. Zoll und auf jeden Fall Mehrschweinchensteuer nicht außer Acht lassen!!!

Und - Volker hat es schon erwähnt: keine "Nikon Worldwide Service Warranty" auf DSLRs.
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Die Preise in dem Link sind nicht wirklich günstig und liegen auf hiesigem Niveau. Wenn da dann noch 19% Märchensteuer und 6,7% Zoll drauf kommen liegt man mehr als deutlich über den hiesigen Preisen.
Das 85/1.4 gibt es mit 3 Jahren Mack-Garantieversicherung bei shop.multimedia für unter 800€.

Zwar etwas älter, aber schon gesehen? klick
Ggf. Zoll und auf jeden Fall Mehrschweinchensteuer nicht außer Acht lassen!!!

Und - Volker hat es schon erwähnt: keine "Nikon Worldwide Service Warranty" auf DSLRs.
 
Kommentar

Husky

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Mein Reden. Steht ja in dem Thread auch so drin. Shanghai ist eben nicht das Eldorado für einen Nikon-Einkauf, wenn man noch die zusätzlich anstehenden Kosten vergleicht.
 
Kommentar

Dany

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Michel,

unsere Preis-Rechrche bei anderen Händlern in China, ausgehend von den selben Preisen Hong Kong/ Shanghai, brachte keinen wesentlichen Vorteil im Vergleich zu dem besagten shop.multimedia.
Die Kriterien sind neben der Märchensteuer, Zoll, Einfuhrumsatzsteuer auch das Thema Garantie. Ich denke das Thema "1.4/85er in Shanghai einkaufen" ist somit durch.

Ich werde einen neuen Thread aufmachen, da neben einem gebrauchten 1.4/85er auch die D70 von einem gewerblichen Händler gesucht werden.
Gebraucht deshalb weil günstiger, gewerblicher Händler deshalb weil es über die Firma läuft.

Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüsse...
DANY
 
Kommentar
H

HPL1

Guest
Ich war voriges Jahr 3 Wochen in China und u.a. auch in Peking und Shanghai.
Mein Fazit: vergiss es, dort Fotoausrüstung zu kaufen.
Die angeschriebenen Preise sind deutlich höher als bei uns und selbst mit handeln war es immer noch teurer. Ok, ich kann nicht gut handeln..

Irres Beispiel: Sandisk CF Ultra 2 GB - angeschrieben im Geschäft um ca 165,-- Euro (!!!) .Der Typ ist mir bis auf die Strasse nachgelaufen und wollte sie dann um die Hälfte hergeben. Als ich ihm erklärtem, dass ich die Extreme III 4GB hier um 55,-- (Frühjahr 2007) gekauft habe, hat er es mir nicht geglaubt...

Peter
 
Kommentar

sebastel

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
angeschriebene preise?

:-D

feilschen ist IMMER notwendig (außer im supermarkt).
und in shanghai brauchst du jemanden, der shang hai hua spricht. sonst wird das mit den "passablen" preisen nichts.

generell ist meine erfahrung: was nicht in china hergestellt wird, ist dort auch nicht zum günstigen kurs zu bekommen.

gruß
sebastian
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
angeschriebene preise?

:-D

feilschen ist IMMER notwendig (außer im supermarkt).
und in shanghai brauchst du jemanden, der shang hai hua spricht. sonst wird das mit den "passablen" preisen nichts.

generell ist meine erfahrung: was nicht in china hergestellt wird, ist dort auch nicht zum günstigen kurs zu bekommen.

gruß
sebastian


Sehe erst gerade den Thread und bin mir nicht sicher, ob das Thema derzeit noch von Interesse ist. Sebastian hat es im Prinzip schon auf den Punkt gebracht. Doch noch ein paar Zusatzinfos.

Zunaechst die Location: Am besten mit der Metro Linie 1, Station Xujiahui Ausgang 10 und ihr steht in einem Gebaeude mit mindestens 30 Fotohaendlern, (ausserdem PC Notenbuecher und Zubehoer). Unweit davon ein zweites Gebaeude auch voll mit Elektronik und Fotobedarf.

Preise: Mit ordentlich Handeln 10-15% guenstiger, als in Deutschland, z.B. ein Tokina 12-24 derzeit fuer 320,--). Trotzdem, China ist nicht HK oder Macau - wuerde ich nicht in Shanghai wohnen und haette damit Service und Garantie vor der Tuer, wuerde ich auch lieber in Hong Kong oder den USA kaufen, ist dann noch guenstiger. Es gibt hier in China auch MWSt, derzeit 17%, und es werden natuerlich auch VAT-Rechnungen ausgestellt und damit ist bei Ausreise Tax-Refund moeglich.

Zum Thema Kauf im Ausland (USA) und Steuern gab es unlaengst einen interessanten Thread. Kamera geschenkt usw., halbwegs legal Steuern sparen. Beim derzeitigen USD-Verfall koennte sich sogar ein Kurztripp rechnen.

Gruesse, Det


Euro noch
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten