Wo ist Nikon?


HaDiDi

Sehr aktives Mitglied
Nikon informiert - klingt nicht besonders optimistisch:

 
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Hört sich nach Weltuntergang an, ist aber einem grob angelegten Wechselkurs von 1.000:1 (Y:€) nicht ganz so dramatisch für einen Weltkonzern.
 
Kommentar

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
Vereinzelt hier schreibende Forumsteilnehmer scheinen sich ja auf schlechte Nachrichten, auch über Nikon, spezialisiert zu haben, deshalb mal was Positives über Nikon:

Je länger ich jetzt mit der Z 50 und den beiden dafür vorgesehenen Zooms fotografiere, umso mehr bin ich von der Leistung dieser kleinen, feinen Kamera angetan. Beide Objektive sind sehr gut, aber besonders möchte ich das Z DX 50-250 VR hervorheben, das mit wesentlich teureren großen Tele-Nikkoren mithalten kann.

Die mit der Z 50 zu erzeugende Bildqualität ist ausgezeichnet, und sie übertrifft mit dem kleinen "pancake" Z DX 16-50mm/f/ 3.5-6.3 m. E. sogar die Bildqualität in Schärfe und Farben meiner Sony Alpha 6500 mit der lichtstarken Festbrennweite Zeiss Sonnar E 24mm 1.8!
Deshalb bleibt die Sony jetzt meistens zu Hause.

Da mich der Wechsel der beiden Z-Nikkore ein wenig genervt hat, habe ich mir nun noch eine zweite Z 50 zugelegt. Damit vermeide ich zusätzlich, dass Staubpartikel auf den Kamerasensor gelangen.

Und weil die Z 50 so klein, ist, passen jetzt auch die beiden mitsamt den jeweils drangeschraubten Objektiven in meine kleine Fototasche.

Bravo Nikon, weiter so!

Gruß
Hans
 
Gianni33
Gianni33 kommentierte
Die Idee mit den zwei gleichen Kameras ist ja nicht auf meinem Mist gewachsen.

Als ich im Januar des Jahres 2014 zum ersten Mal mit meiner Neuerwerbung Nikon Df in Venedig war, traf ich einen Profi-Fotografen aus dem hiesigen Forum, der je eine Nikon DSLR links und rechts an den Schultern hängen hatte und somit immer schussbereit war.

Und wie es der Zufall wollte, begegneten wir einem Leica-Schulungsleiter, der zwei kleine Leicas um den Hals hängen hatte.

Daran habe ich mich jetzt wieder erinnert, und ich dachte mir: Was die Profis mit den teuren Nikons und den noch teureren Leicas getan haben, das kann ich mir als Amateur mit den preisgünstigen Nikon Z 50 auch zum Vorbild nehmen...

Gruß
Hans
 
zaskar
zaskar kommentierte
Au weia, ich habe 10 Objektive und nur zwei Gehäuse ... ist eh schon längst an der Zeit, dass man Wechselobjektiven und Wechselgehäusen den Garaus macht, denn dieses über lange Jahre gerittene Konzept führt, wie man sieht, wirtschaftlich in die Sackgasse.

Da ich finanziell nicht für ein 1:1 Verhältnis zwischen Objektiven und Gehäusen sorgen kann, muss Nikon von selbst aus der Krise kommen. Und ich riskiere weiterhin nicht für jedes Motiv immer gleich gewappnet zu sein und mir den Sensor verschmutzen zu können. :LOL:
 
K
knipsegern kommentierte
Sehr gute Idee, Objektivwechsel draußen / unterwegs vermeiden, indem man sich auf 2 Objektive festlegt und diese an 2 Kameras mitnimmt. Noch suche ich eine Möglichkeit, eine kleine leichte Backup-Kamera im Nikon-System wie z.B. die Z50 so zu integrieren, dass sie bei (hoffentlich weiter nicht eintretendem) Ausfall der Hauptkamera (D750 mit 70-200) über einen (handlichen) Adapter auch mit dem Telezoom verwendet werden kann; in erster Linie sollte die Kamera mit einer klein bauenden Weitwinkel-Festbrennweite um die 12 bis 14 mm parat sein. Auf der Wunschliste ist also die Z50, aber das Budget steht auf der Bremse, bis eine kleine 12 oder 14mm APS-C Festbrennweite (= 18...21 mm VF) mit Z-Bajonett im Programm ist und ein 24 mm APS-C (=ca. 35 mm VF) definitiv im "Anflug" ist. Solange bleibt das alte AF 20/F2,8 in der Fototasche und es muss unterwegs gewechselt werden... und zuhause wird fleißig die Kamera gepflegt. Vielleicht öffnet sich Nikon ja doch noch auch für das Z-System für Sigma und weitere Hersteller, dann würde Nikon zumindest die Z50 verkaufen. Das Objektiv bräuchten sie nicht zu entwickeln, denn sicherlich wird es von Sigma, Tamron und Co. dann Angebote geben, und wenn es Objektive für Sony sind mit einem geringförmig verlängerten und angepassten Tubus. Aktuell erscheint es mir so, dass Nikon in der eigenen Produktpolitik gefangen ist, gerade was zusätzliche Kamera-Verkäufe anbelangt. Denn das Thema lässt sich auch vortrefflich auf den Vollformat-Z-Bereich erweitern.
 

BerndUwe

NF-F Premium Mitglied
Damit vermeide ich zusätzlich, dass Staubpartikel auf den Kamerasensor gelangen.
Hei. Wie stark ist das eigentlich mit dem freiliegenden Sensor & dem Dreck ansammeln gegenüber den Spiegel-Modellen?
Ich reinige den Sensor meiner 800/810er selbst & das vielleicht alle 5 bis 6 Monate.
 
Zuletzt bearbeitet:
1 Kommentar
Christian B.
Christian B. kommentierte
Ich habe damit überhaupt keine Probleme gehabt. Der Staubrüttler funktioniert offenbar sehr gut. Der erste Einsatztest meiner Z7 waren drei Wochen Botswana. Ich musste nicht ein einziges Mal den Sensor putzen. Ich habe die Kamera jetzt 1 1/2 Jahre, und ich habe erst einmal eine Sensornaßreinigung durchführen müssen.
 

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
Hei. Wie stark ist das eigentlich mit dem freiliegenden Sensor & dem Dreck ansammeln gegenüber den Spiegel-Modellen?

Antwort:
1. Der Z-Mount meiner Z 50 hat einen größeren Durchmesser als der F-Mount meiner Nikon DSLRs, "sammelt" also mehr Staubpartikel beim Objektivwechsel ein.
2. Zudem liegt der Sensor bei meiner Z 50 offen, bei meinen Nikon DSLRs ist er verborgen.

Ich musste den Sensor der Z 50 schon öfter mal von Staubpartikeln befreien, deshalb hatte ich immer einen kleinen Blasebalg dabei.
Die Z 50 hat ja keinen Staubrüttler zur Sensorreinigung.
Da ich jetzt 2 dieser Kameras verwende, brauche ich die Objektive nicht mehr zu wechseln.

Gruß
Hans
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

lebemann

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Ich bin gerade ziemlich geflasht von den AF-Features der D6 wie konfigurierbarer Messfeld-Gruppensteuerung und „Autofokusfalle“ per AF-Feld plus automatischer Messfeldsteuerung. Ich bin daher sehr gespannt, ob es einen D500 Nachfolger mit gleichen Spezifikationen analog zur Kombination D5/D500 geben wird.
Das ganze dann mit 24/26 MP und meine Traumkamera wäre beinahe vorhanden.
 
Kommentar

Furby

Nikon-Clubmitglied
Komisch: Bereits vor Monaten bestellte Produkte, die bereits Jan/Febr. ausgeliefert werden sollten, schaffen sie nicht, heranzuschaffen, aber das:

 
3 Kommentare
nikcook
nikcook kommentierte
Und als nächstes kommen die Vertriebsorganisationen dran:

Imaging Products Business: Progress of Restructuring

"Drastically rebuild global sales network in this fiscal year"
 
VisualPursuit
VisualPursuit kommentierte
Was ich dabei unangenehm finde: Sie nennen die Kündigungen im Finanzbericht
"Optimierung der Belegschaft". Uncool.
 
HaDiDi
HaDiDi kommentierte

adventure

Sehr aktives Mitglied
Cash-Back oder sonstige Aktionen waren dieses Jahr auch noch nicht. Alle anderen Hersteller haben das schon gemacht oder sind noch daran. Naja vielleicht ab Juni..:nixweiss:
 
F
Fotograf58 kommentierte
Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, dass nicht nur viele Hersteller, sondern auch viele Endverbraucher wirtschaftlich unter der Krise leiden und dass deswegen der Euro trotz Rabattaktionen vielleicht nicht so locker sitzt wie früher?
 
Beuteltier
Beuteltier kommentierte
Natürlich, darüber denke ich seit Monaten nach. :cool:
Es ist eine Gratwanderung zwischen kaum Umsatz, aber ausreichendem Deckungsbeitrag pro verkauftem Artikel, und viel Umsatz, aber unzureichendem Deckungsbeitrag oder sogar Verlust bei vielen Artikeln... :eek:
 
VisualPursuit
VisualPursuit kommentierte

Klar, auch das ist ein guter Grund mit kleineren Margen zu kalkulieren.
 

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Cash-Back oder sonstige Aktionen waren dieses Jahr auch noch nicht. Alle anderen Hersteller haben das schon gemacht oder sind noch daran. Naja vielleicht ab Juni..:nixweiss:
In den USA gibt es ab 01.06. Rabattte für Z-Kameras und Objektive. Ob Nikon Europa ähnliches plant werden wir bald wissen. Ich tippe eher auf den 15.06 als Startermin für eine Promotion Aktion, so es eine geben wird.

 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software