Wien Architektur in SW


sinuswave

Sehr aktives Mitglied
Sehr geehrte Forumteilnehmer!

Nach längerer Zeit, wieder mal ein Bild von mir, aus meinem Lieblingsbereich, der Architekturfotografie:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Überbauung Stadtbahnbögen Wien
Architektin: Zaha Hadid
NIKON D3 | 24 mm | 1/200 Sek. bei f / 11 | ISO 200

Konstruktive Kritik und Tipps, sind mir wie immer willkommen.
Vielen Dank für Eure Antworten!

Beste Grüße

Arthur
 

Raisen

Unterstützendes Mitglied
Find ich saustark. Das Bild beinhaltet genug Info um nach und nach die Umgebung und Details wie das (sehr interessante:D) Graffiti links unten zu erkunden.

Ich hätte allerdings die Krakeleien an der sonst makellosen Gebäudewand weggestempelt. Geschmackssache...
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
Ich bin total begeistert! :up:

Bei dem Bild stimmt einfach alles.

Gruß
Knut
 
Kommentar

anderson

Unterstützendes Mitglied
Meine bescheidene Meinung: Einfach nur großartig!!! Danke für's Zeigen - nur ein Bild und man kann soviel davon lernen.

Kompliment aber auch an Frau Hadid! Ich glaub ich muss doch irgendwann mal nach Wien.

Gruß
Anderson
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Die s/w Umsetzung ist einfach perfekt!
 
Kommentar

duospilus

Unterstützendes Mitglied
Ich glaube das ich schon lange nicht mehr so ein geiles Architekurfoto gesehen habe. :up::up:
Ist zwar sehr viel EBV, aber das macht wohl u.a. dieses Bild aus.
 
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Ich kann mich den Komplimenten nur anschließen,-dieses Bild ist für mich so perfekt,wie es hier zu sehen ist!:up:
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!:)
 
Kommentar

Kid80

Unterstützendes Mitglied
eine super Aufnahme. Es kommt die Imposante Architektur super rueber. :up:
 
Kommentar

sinuswave

Sehr aktives Mitglied
Mein Beitrag als Wiener: Schaut hübsch aus, ja. Aber die Grundrisse sind scheußlich. Daher haben sich auch keine Mieter gefunden, das Haus steht seit Jahren leer und die Mietersuche hat ein weiteres Mal begonnen. Nicht alles, was schön ist, ist auch praktisch.
Ja, das ist so, das Haus steht seit Jahren leer.
Das hat aber auch etwas mit dem Konkurs des "Bauherrn" zu tun ...

Es ist jedoch so, das moderne Architektur optimale Raumnutzung nicht zwangsläufig ausschließt, auch bei der Stararchitektin Zaha Hadid wird über eine geeignete Raumnutzung nachgedacht.

Es liegt in der Verantwortung des Errichters des Bauwerks, gemeinsam mit dem Architekten ein Nutzungskonzept zu erarbeiten. Bei diesem Bauwerk war das offensichtlich nicht der Fall. Aber wer die Errichtungsgesellschaft kannte, den wundert es nicht, dass das hier nicht der Fall war ...

Beste Grüße

Arthur
 
Kommentar

hokluever

Unterstützendes Mitglied
In diesem Foto ist eine ganz, ganz wichigte Grundregel in der Architekturfotografie von Dir NICHT beachtet worden: Die Senkrechte, die dem Betrachter am nächsten liegt, muss IMMER senkrecht sein.
Gruß hokluever
 
Kommentar

merler

Sehr aktives Mitglied
In diesem Foto ist eine ganz, ganz wichigte Grundregel in der Architekturfotografie von Dir NICHT beachtet worden: Die Senkrechte, die dem Betrachter am nächsten liegt, muss IMMER senkrecht sein.
Gruß hokluever
Ernstgemeinte Frage: Was, wenn es keine Senkrechte gibt?
Soll bei Frau Hadid ja hin und wieder vorkommen...

Oder meintest Du die Straßenlaterne vorne links?
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
In diesem Foto ist eine ganz, ganz wichigte Grundregel in der Architekturfotografie von Dir NICHT beachtet worden: Die Senkrechte, die dem Betrachter am nächsten liegt, muss IMMER senkrecht sein.
Gruß hokluever
Bin ich froh, dass ich diese Regel nicht kannte, nur dadurchwar es mir möglich das Bild zu geniessen.
 
Kommentar

sinuswave

Sehr aktives Mitglied
In diesem Foto ist eine ganz, ganz wichigte Grundregel in der Architekturfotografie von Dir NICHT beachtet worden: Die Senkrechte, die dem Betrachter am nächsten liegt, muss IMMER senkrecht sein.
Gruß hokluever
Danke für den Tipp!
Aber das hätte ich schon gewußt .... ;-)

Bei Zaha Hadid, speziell bei diesem Gebäude, wie auch Merler so treffend schreibt, verbirgt sich die "Senkrechte" ....

Jetzt ein Tipp von mir:

Öffne das Bild in Photoshop und ziehe eine Hilfslinie auf die linke Gebäudekante, oder auf die linken Beleuchtungsmasten, oder auf die linken Betonpoller und siehe da, da ist sie, die Senkrechte ....

Lg.

Arthur
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Hauptsache, die Mitte ist lotrecht. :)
Starkes Photo und interessantes Gebäude! Das Graffiti unten links macht's aus - wär's nicht da, müsste man's glatt hinmalen.

Gruß Erik
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
das "krumme zeugs" gut umgesetzt!
ich liebe ihre architektur, auch wenn sie
fallweise wohl nicht ohne nachdenken nutzbar
ist, wie ein x-beliebiger schuhkarton.
(vielleicht auch gerade deshalb).

ja, und mit dem bild wirst du der architektur sehr gut gerecht!

gruesse
ralf
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software