Wieder mal Stative: Vanguard 263AGH


fx33

Nikon-Clubmitglied
Hallo zusammen,
ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach einem halbwegs vernünftigen Stativ. Halbwegs vernünftig ist zu lesen als: ausreichend stabil für meine D300 samt Sigma 70-200/2.8, und ausreichend klein und leicht zum Mitnehmen.

Jetzt bin ich über das Vanguard Alta+ 263 AGH gestolpert.
Eine Beschreibung der Alta+-Serie findet ihr hier:
 
Zuletzt bearbeitet:

fx33

Nikon-Clubmitglied
Zweiter Teil.

Hat schon jemand Erfahrung mit diesen Stativen und/oder dem Kopf?

Eine Beschreibung des Kopfes findet Ihr hier:



Viele Grüße,
Jörg
 
Kommentar

fx33

Nikon-Clubmitglied
Jetzt funktioniert der Link bei Vanguard wieder:

 
Kommentar

mvm007

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo fx33,

ich habe ein Vanguard Alta PRO 263AT (die Aluminium-Version) mit einem SBH-100 Kugelkopf, auf den ich eine Kirk-Klemme montiert habe.
Die Qualität ist ausgezeichnet, da gibt es nichts auszusetzen. Die Verstell- und Einstellmöglichkeiten sind vielfältig. Die ganze Kombi äußerst stabil. Auch der Kugelkopf ist leichtgängig, präzise und hat kein Problem mit meiner D700 mit Nikons 70-200. Einzig die Größe des zusammengeklappten Stativs und dessen Gewicht sind zum Mitnehmen für meinen Geschmack zu viel, daher suche ich ein gutes Reisestativ. Wenn Du aber an der Kohlefaser-Version des Stativs interessiert bist, ist das vielleicht besser.

Edit: Meins ist aus der PRO-Serie und nicht aus der +. Das scheint vor allem noch weitere Verstellmöglichkeiten zu bieten. Ob sich die Qualität unterscheidet, weiß ich nicht.
 
Kommentar

fx33

Nikon-Clubmitglied
Danke für die Rückmeldung. Ich hatte sowohl ein Pro als auch ein Plus in der Hand. Vom Aufbau unterscheiden sie sich nur in der Mittelsäule, die beim Pro ja aus der Vertikalen gekippt werden kann.

Beim Kopf gefällt mir der GH-100 mit dem Pistolengriff eigentlich besser, weil er schneller verstellbar ist (einhändig!).

Bei Amazon soll das Stativ mit dem GH-100 grade mal 173€ kosten, ich denke, ich werde mir das bestellen. Wenn's nix taugt, geht's eben zurück.

Viele Grüße,
Jörg
 
Kommentar

mvm007

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Beim Kopf gefällt mir der GH-100 mit dem Pistolengriff eigentlich besser, weil er schneller verstellbar ist (einhändig!).
Ja, der scheint cool zu sein. Hatte ich auch in der engeren Wahl. Aber ich befürchtete dann, daß der zu viel Platz beim Transportieren braucht. Daher entschied ich mich dagegen.
Die verstellbare Mittelsäule finde ich durchaus interessant, wenngleich in der Praxis ich das selten benutze.
 
Kommentar

fx33

Nikon-Clubmitglied
Ich habe das Stativ jetzt bestellt, zusammen mit einer zweiten Wechselplatte für 190€.

Mal sehen, ob es was taugt.
 
Kommentar

Dehesse

Unterstützendes Mitglied
Hallo
...FX33.....
wie zufrieden bist du mit deinem Stativ?

gibt es mängel.... oder negatives was einem vom Kauf abhalten könnte ?

Mfg Bernd
 
Kommentar

fx33

Nikon-Clubmitglied
Oh, im Großen und Ganzen bin ich mit dem Stativ zufrieden. An die Verstellung des Kugelkopfs mit dem Pistolengriff muss man sich erst gewöhnen, dann ist er aber sehr angenehm.
Nachteilig empfinde ich, dass der Kugelkopf wegen des Pistolengriffs nicht nach hinten geneigt werden kann. Wenn man die Kamera um 90° dreht, kann man das, aber der Griff befindet sich dann an der Seite.

Als Reisestativ geht es nicht durch, obwohl es mit Kopf deutlich unter 3 Kilo wiegt (2650g oder so, ist eine Angabe, die ich irgendwo gelesen habe, nachgewogen habe ich nicht), der Kopf ist ziemlich groß.

Ich werde das Packmass und das Gewicht heute abend nachmessen und nachtragen.

Meine D300s mit Sigma 2,8/70-200 (ohne OS) trägt es mühelos und hält sie in jeder Position.

Viele Grüße
Jörg
 
Kommentar

Dehesse

Unterstützendes Mitglied
Hallo FX33
Für die Reise hab ich es auch nicht gedacht! Da werde ich mir vor Ort was passendes suchen (Liegestuhl mit Bohnensack oder Ähnliches)
Ich dachte mehr für Porträtaufnahmen / auf Feiern und Hochzeiten / Einzel u. Gruppenaufnahmen / Makroaufnahmen / Aquarien(Fische)
Die kippbare Mittelsäule gefällt mir gut ( ist das auch stabil? konnte es auf der IFA leider nur ohne Kamera testen) der Einhand Pistolengriff gefiel mir auch sehr gut! Mein Gedanke war so mit rechts den Pistolengriff bedienen und mit links über Funk auslösen! Oder liege ich da falsch ?

Ein anderer Faktor ist natürlich auch der Preis !
Habe in dieser Preisklasse nichts stabileres gesehen!

Viele Grüße Bernd
 
Kommentar

fx33

Nikon-Clubmitglied
Hallo FX33
Die kippbare Mittelsäule gefällt mir gut ( ist das auch stabil? konnte es auf der IFA leider nur ohne Kamera testen) der Einhand Pistolengriff gefiel mir auch sehr gut! Mein Gedanke war so mit rechts den Pistolengriff bedienen und mit links über Funk auslösen! Oder liege ich da falsch ?
Ich habe das Alta+, nicht das Alta Pro. Die kippbare Mittelsäule hat nur das Pro.

Ein anderer Faktor ist natürlich auch der Preis !
Habe in dieser Preisklasse nichts stabileres gesehen!

Viele Grüße Bernd
Das ging mir auch so.


Viele Grüße,
Jörg

Nachtrag: Das Stativ wiegt mit Kopf 2135g und ist 67cm lang
 
Kommentar

Dehesse

Unterstützendes Mitglied
Hallo
ich werde mir das pro bestellen .....
ist ja halb so teuer wie das Monfretto
und soviel Schlechter bestimmt auch nicht !

Gruß Bernd
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software