Wie? Portrait von mir selbst mit D40


besserwisser

Unterstützendes Mitglied
Hi Leute!

Ich bin seit 2 Monaten Besitzer einer D40 mit 18 - 55mm, habe den Einsteigerfotokurs im Internet gemacht und möchte nun ein Selbstportrait schießen.
Wie kann ich ein tolles Bild von meinem Gesicht schießen? :hehe:

Welchen Modus nehme ich dafür? Ich tendiere zu P.

Leider habe ich noch kein Stativ und keinen Fernauslöser, was mit die Sache erschwert.

Bin für eure Tipps dankbar :up:
 

Sascha J.

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo Besserwisser!

Ich habe mal vor einem ähnlichen Problem gestanden und folgendes gemacht. Wobei es sich damals um eine einfache Kompaktknipse handelt, bei der man nicht viel falsch machen konnte.

Ich habe ein Stativ "gebaut", indem ich einen kleinen niedrigen Tisch nahm und darauf einen Stuhl stellte. Wenn du dich beim Selbstportrait setzen möchtest, helfen ggf. auch Stuhl und ein paar Bücher. Danach habe ich dort, wo mein Gesicht zu erwarten wäre, vorfokussiert, den Zeitauslöser gestartet und bin zur richtigen Position gesprintet. Nach etwa 10 Versuchen kam sogar etwas einigermaßen brauchbares heraus. ;)
Bei der D40 würde ich nun folgendes einstellen. Programm "P", Belichtungskorrektur -0,3 und internen Blitz, dann Zeitauslöser. Ich habe heute Portraits von meinem Sohn gemacht. War vom internen Blitz positiv überrascht und habe die genannten Einstellungen verwendet. Versuche es mal so. :up:

Grüße
Sascha
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software