Wie kriegt man Dias mit weißem Rand hin?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

turbo_rolf

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

beim Durcharbeiten einer alten Diasammlung aus der Familie bin ich auf Dias gestoßen, die einen weißen Rand haben.
picture.php

Technische und inhaltliche Qualität des Bildes sind schlecht, es ist eins von den aussortierten!
Fotografiert wurde damals eigentlich nur auf AGFA-Diafilm CT18 und zur Bearbeitung beim lokalen Optiker/Fotofachgeschäft abgegeben. Größere fotografische Kenntnisse gab es nicht.

Also bitte! Wer kann mir erklären, wie man solche Dias hinbekommt. Aufgrund der Doppelkonturen bei den Transportlöchern vermute ich eine Reproduktion des kompletten Streifens. 7 andere aussortierte Bilder haben z.T. weniger Doppelkonturen und keine Randbeschriftung.

Bereits im voraus vielen Dank für die Antworten.

Gruß
Rolf
 
Anzeigen

Bob74

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das ist ziemlich sicher ein Duplikat auf entsprechendem Duplikatfilm, den gab es z.B. von Kodak für Dia zu Dia und für Kopien Color Negativ auf Dia. Das hier sollte eine Kopie Negativ zu Dia sein, daher keine Umkehrentwicklung und die unbelichtete Perforation ist "blank".

Gruß Robert
 
Kommentar

turbo_rolf

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

danke für den Hinweis, meine Vermutung ging ja in eine ähnliche Richtung.
Ich war halt irritiert durch die fehlende Beschriftung des Perforationsrandes und die verschobenen "Doppelkonturen" der Perforation.

Gruß
Rolf
 
Kommentar

nahdrann

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich denke Bob74 hat recht.
Vor langer Zeit hatte ich Kopien von Negativ auf Dia erstellen lassen - die sahen genau so aus.

Gruß
Bojan
 
Kommentar

Bob74

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Als das noch Tagesgeschäft war, gab es für diese Duplikate in den Laboren spezielle Kopierkameras, die wurden mit 17,5 m oder 30 m Spulen Slide-Duplicating-Film geladen, daher keine Nummerierung auf der Perforation.

Gruß Robert
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten