Wenig los im Coolpix Forum

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

MakroKnipser

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Leute,

ich finde es sehr schade, daß es hier im Coolpix Forum so ruhig geworden ist. Neue Beiträge sind ausgesprochen rar geworden. Dabei läd die sonnige Jahreszeit geradezu zum Fotos machen ein.

MakroKnipser
 
Anzeigen

jflachmann

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Was wirklich dran ist, weiss ich natürlich nicht. Sollte es aber tatsächlich in nicht allzu ferner Zukunft eine leistungsstarke Coolpix P6000 geben, kommt vielleicht wieder etwas Schwung in die Sache. Grundsätzlich vermute ich, dass digitale Kompaktkameras mittlerweile so normal geworden sind, dass kaum noch Bedarf an regem Austausch besteht. So richtig vom Hocker gehauen haben mich die letzten Coolpix-Modelle alle nicht. Ich habe immer öfter das Gefühl, dass die Modelle eines Herstellers so sehr denen der anderen gleichen, dass es keine große Rolle mehr spielt, was man kauft. Schade ist das schon ...
 
Kommentar

immerich

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Also ich suche immer noch die "Immerdabei-Kamera". Und das könnte ruhig eine Nikon sein. Mein letzter Versuch war eine P5000. Eine lahme Ente, die zuviel Krach machte und bei ungünstigen Lichtverhältnissen eigentlich ausgeschaltet werden sollte.
Das was man über die neue P80 las, war (in der Werbung) ja recht verlockend. Erste Testberichte haben mir aber bestätigt, dass mit dieser Coolpix genauso wenig los ist, wie mit ihren jüngsten Vorgängern. Das Hauptproblem ist wohl dieser Popelsensor. Wenn sich da Nikon etwas einfallen ließe, wäre ich auch gern bereit, ein paar Euro mehr auszugeben. :nixweiss:
 
Kommentar

immerich

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Nachbemerkung:
Was ist ein Popelsensor?
Ein Popelsensor ist ein winziges Stück Technik, auf das eine Unmenge Pixel gequetscht wird.
 
Kommentar

ppwill

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

tja die "Krankheit" die man unter Kameraherstellern Sensor nennt ist bei keinem Hersteller mehr wirklich gut. Meine Frau hat eine P50 eigentlich ganz gut (vor allem der Weitwinkel macht sich ganz gut), aber ab 200 ISO fängt es an zu Rauschen und mehr als 400 ISO sind nicht wirklich nutzbar.

Meine Mutter hat ein Fuji F30 die beweist das es auch anders geht, aber auch Fuji hat ja mittlerweile den Pixelwahn erfasst.

Und eine D40 ist auch nicht wirklich kompakt.

Gruss

Patrick
 
Kommentar

MakroKnipser

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Meine erste Digitalkamera war die Coolpix 5000 aus dem Jahre 2001. Sie war zwar nicht groß, aber wirklich handlich war sie auch nicht. Jedenfalls hatte sie mit 5 Megapixeln mehr als genug Pixel und einen schönen, großen Sensor; so etwas ist bei den kompakten dieser Tage kaum mehr zu bekommen. :-(
 
Kommentar

MakroKnipser

Unterstützendes Mitglied
Registriert
So wie ich den Text verstehe, soll es eine Kamera "über" der P6000 die da kommen soll geben, die den D60 Chip tragen soll.
 
Kommentar
Oben Unten