Welches Stativ von Gitzo für D300 mit 70-200?


kellogs

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,
ich bräuchte eure Hilfe für den Stativkauf.
Ein Gitzo soll es sein.
Stabil soll es sein und dabei so leicht wie möglich.
Im Moment ist mein schwerstes Setup die D300 mit 70-200 und SB-800.

Preislich würde ich mit Kopf maximal 600€ ausgeben wollen.
Was würdet ihr mir raten?

Ich bin 186 groß, so sollte es dafür passen.
Ich bin auf eure Tips gespannt und danke euch vielmals.

Viele Grüße

Kellogs
 

bewi2

Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Hallo Kellogs,

hast Du vor Dein Equipment zu erweitern in Richtung größeres Tele?
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Preislich würde ich mit Kopf maximal 600€ ausgeben wollen.
Dann ist es einfach: 300€ für den Kopf und 300€ für das Stativ.

Es gibt von Gitzo eine Basalt-Serie, die preislich in dieser Größenordnung liegt. Ich habe als Wanderstativ ein G1298 (Vorgänger des GT2941), das ist für die genannte Kombi tragfähig genug, allerdings nicht besonders hoch.
 
Kommentar

kellogs

Unterstützendes Mitglied
Im Moment würde ich erstmal keine größeren Optiken mehr kaufen.
200 mm bleiben das Maximum. Der nächste Schritt ginge in ferner Zukunft dann in Richtung 400 oder 500 mm.

Aber darum geht es hier nicht.
Ein Kopf für 300€?

Klingt krass.

Über weitere Tips freue ich mich sehr.
 
Kommentar

bewi2

Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Der Novoflex CB3 soll nicht schlecht sein, kostet ca. 300,-Euro, versuche es doch einmal mit der Suchfunktion, dann wirst Du sicher fündig.
 
Kommentar

heimelini

Unterstützendes Mitglied
Hallo Kellogs,

ich habe das Manfrotto 055XPROB mit dem markins M 10.
Der Kopf ist sehr gut für die gleiche Kombi
Die Mittelsäule ist demontiert.
Das funktioniert recht gut.

Gruss

Ralf
 
Kommentar

juergent

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,
ich bräuchte eure Hilfe für den Stativkauf.
Ein Gitzo soll es sein.
Stabil soll es sein und dabei so leicht wie möglich.
Im Moment ist mein schwerstes Setup die D300 mit 70-200 und SB-800.

Preislich würde ich mit Kopf maximal 600€ ausgeben wollen.
Was würdet ihr mir raten?

Ich bin 186 groß, so sollte es dafür passen.
Ich bin auf eure Tips gespannt und danke euch vielmals.

Viele Grüße

Kellogs
Hallo Kellogs,

vor dem Kauf eines Statives gibt es noch einige andere Dinge zu überlegen.

- Wie hoch soll die max. Auszughöhe sein? Gitzo bietet hier die Größen Kompakt-,Standard-, Augenhöhe und über Kopf an. Zu der max. Auszughöhe sind dann noch ca. 20 cm für den Kopf und die D300 (Sucherhöhe) hinzu zu rechnen.

- Wie viele Beinsegmente sollte das Stativ haben? Mit drei Segmenten erreicht man eine höhere Stabilität, mit vier Segmenten ein kleineres Packmaß.

- Für Brennweiten von 200 mm (an der D300 in der Wirkung wie ein 300-er) schlägt Gitzo Stative der 3-er Serie vor. Darüber hinaus dann die 5-er Serie. Die Stative der 5-er Serie wiegen zwar ca. 1 kg mehr, dafür hast du aber in die Zukunft investiert und das ist bei den Preisen zu überlegen.

Eine andere Alternative wäre die Anschaffung eines Gitzo Einbeinstatives.

Kennst du den aktuellen Gitzo Katalog? Falls nicht, kann ich ihn dir nur wärmsten ans Herz legen. Sehr übersichtlich und informativ. Ich studiere ihn seit Tagen, da ich vor der gleichen Entscheidung stehe wie du.

Jürgen
 
Kommentar

Manfred007

Unterstützendes Mitglied
Hallo Ralf,
ich interessiere mich genau für deine Kombination. Benötige ich dafür noch irgendwelche Adapter?

Gruß Manfred
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software