Frage Welches Objektiv?

brent

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen

Ich hätte da mal eine Frage an euch Profifs.

Mein Enkel wird in 3 Wochen getauft.
Nun möchte ich natürlich viele Fotos machen
sofern es der Pfarrer erlaubt

Welches Objektiv würdet Ihr mir empfehlen?
Kann ich eines von den bereits vorhandenen nehmen
oder sollte ich mir ein neues Kaufen?

Und wenn ich ein neues brauchen würde, welches
günstige Objektiv würdet Uhr mir empfehlen?

Meine Objektive:

AF-S Nikkor 18-55mm 1:3 5-5.6G;
Tamron Af 70-300mm 1:4-5.6 Tele-Macro
Nikkor AF-S 50mm 1:1 4 G
Nikkor AF 50mm 1:1.8 D
Sigma Weitwinkel 10-20mm F4,0-5,6 EX DC / HSM


Viele Grüße
Willi
 
Bild

Oldie FM2

Sehr aktives Mitglied
Hallo Willi
Wenn du nah genug heran kannst, würde ich das 50/1.4 nehmen.
Es soll ein schöneres und ruhigeres bokeh haben als das 50/1.8.
ich denke mit Blenden zwischen 2.8 und 4 sollten schöne Fotos dabei herauskommen.
 

glueckauf

Aktives NF Mitglied
Hallo Willi
Wenn du nah genug heran kannst, würde ich das 50/1.4 nehmen.
Es soll ein schöneres und ruhigeres bokeh haben als das 50/1.8.
ich denke mit Blenden zwischen 2.8 und 4 sollten schöne Fotos dabei herauskommen.
Ja, aber auch mit Blende 2 liefert das AF-S 50/1.4G sehr schöne Ergebnisse ... es darf m.E. sogar auch mal Offenblende sein! Bokeh ist traumhaft schön. Je nach Lichtverhältnissen in der Kirche würde ich eher die Blende weiter öffnen als die ISO unnötig hoch schrauben (bei der Situation angemessener kurzer Belichtungszeit). Blitzen ist ja meistens nicht erlaubt oder nicht erwünscht. Daher auch mein Tipp: nimm' vorrangig das 50/1.4er und positionier' Dich gut!

Falls Dir 50mm Brennweite "zu lang" sein sollten (z.B. für Fotos von Personengruppen), wäre eine sehr preiswerte, aber auch qualitativ sehr gute Alternative noch das AF-S DX-Nikkor 35mm f1.8 (als lichtstarke Festbrennweite).
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben