Welches Objektiv für Miniatur Wunderland Hamburg

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

dano

NF Mitglied
Registriert
Hallo Fachleute,

welches Objektiv wäre für Euch (die ihr schon mal dort wart) das ideale für s. Titel ?

Viele Grüße
Norbert
 
Anzeigen

nordlaender

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Es wäre nicht schlecht zu wissen für welche Kamera bzw. welches Format (FX / Analog oder DX).

Es kommt halt darauf an was du dort fotografieren möchtest und in welchem Abstand das Detail ist.

Ich hatte beim letzten Besuch das 18-70 und das 70-300VR dabei und hab beide benutzt. Die Naheinstellgrenze des 70-300 war allerdings störend. Das Ganze an einer D80. Hab mich damals einwenig geärgert, das mein AF 28-105 zu Hause lag, denn damit hätte man das meiste abdecken können ... beim nächsten Mal.

Wenn du ein Sigma 50-150 hast ist dies sicherlich ein guter Frennweitenbereich für diese Lokation.
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Wann der Besuch erfolgen sollte wäre auch noch interessant. Jetzt in der Ferienzeit und am WE kann man nämlich Stativ und damit VR-Lose Optiken schlicht vergessen.
 
Kommentar

dano

NF Mitglied
Registriert
Hallo Ulli,

stimmt, hätte ich dazu schreiben sollen. Deine Antwort passt aber auch so.

Habe die D80 und u.a. das 24-85/2,8-4 und das 70-300 VR. Ich hab auch noch ein Sigma 24-135/2,8-4,5; hiermit habe ich jedoch noch nicht viel gemacht.

Viele Grüße
Norbert
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Platin
Registriert
Hallo,

welches Objektiv wäre für Euch (die ihr schon mal dort wart) das ideale für s. Titel ?
es gibt dort für alle Brennweiten hübsche Motive. Meine schönsten Bilder entstanden mit einer Canon 500D Nahlinse auf dem VR 70-200. Unbedingt eine Zeit mit geringem Besucherandrang wählen, sonst kann man die Fotografiererei ganz vergessen. Die Decken sind relativ tief, so dass gerne auch mal mit direktem/indirektem Blitzlicht experimentiert werden kann.

Ciao
HaPe
 
Kommentar

dano

NF Mitglied
Registriert
Hallo Stefan,

ich überlege ernsthaft, ob ich am 30.7. nachts hingehe. Die haben doch wegen der Hamburg Cruise Days und der (nächtlichen) Ankunft der Queen Mary II ab 3,00 Uhr geöffnet.

Viele Grüße
Norbert
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hm, bei der Ankunft der QM II ist keine gute Idee.

Objektivtechnisch ist die Naheinstellgrenze des 70-300VR kritisch, da ist das 24-85 im Makromodus besser, dann allerdings vom Stativ, da die D80 zu sehr rauscht
 
Kommentar

winwar

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Fachleute,

welches Objektiv wäre für Euch (die ihr schon mal dort wart) das ideale für s. Titel ?

Viele Grüße
Norbert

Beim letzten Besuch hatte ich mein 16-85mm VR mit. War damit sehr zufrieden !
VR ist eigentlich ein Muss - blitzen macht alles kaputt !

Grüße
winwar
 
Kommentar

nordlaender

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Bilder entstanden mit einer Canon 500D Nahlinse auf dem VR 70-200.

Das ist sicherlich eine gute Kombi. :up: Mal schauen, ob ich mir vielleicht beim nächsten mal einfach ein 70-200 VR leihe.

Unbedingt eine Zeit mit geringem Besucherandrang wählen, sonst kann man die Fotografiererei ganz vergessen.

Ich war das letzte mal auf einem Mittwoch oder Donnerstag dort (außerhalb der Ferien), das war OK.

Die Decken sind relativ tief, so dass gerne auch mal mit direktem/indirektem Blitzlicht experimentiert werden kann.

Direktes Blitzen macht nach meiner Meinung so einger kaputt und indirektes Blitzen klappt dort niccht überall bzw. für alle Motive.
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Platin
Registriert
Hi,

Direktes Blitzen macht nach meiner Meinung so einger kaputt und indirektes Blitzen klappt dort nicht überall bzw. für alle Motive.
es laufen da einige Lüftungsrohre an der Decke entlang wo man sie gerade nicht unbedingt braucht. Das ist sowohl ungünstig für das indirekte Blitzen als auch bei der Nutzung des vorhandenen Kunstlichtes. Ich habe versucht sehr, sehr moderat zu blitzen und soviel Umgebungslicht wie möglich zu verwenden. Und immer mit Diffusor auf dem SB-800 weil harte Schatten auf den Miniaturen ganz übel (= unnatürlich) aussehen. Erfreulicherweise wird das Verhältnis zwischen Diffusorfläche und ausgeleuchtetes Fläche bei sehr kleinen Motivabständen immer günstiger, so dass der Diffusor beinahe zur Softbox wird :). Entfesselt (mit dem SU-800) auf kurze Distanzen zu blitzen wäre eine Überlegung wert um keinen Schatten vom Tele auf das Motiv zu bekommen.

Ciao
HaPe
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

rapfa

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Wann der Besuch erfolgen sollte wäre auch noch interessant. Jetzt in der Ferienzeit und am WE kann man nämlich Stativ und damit VR-Lose Optiken schlicht vergessen.

Ich nehme in derartigen Situationen gerne ein Einbein mit.

Grüße
Rainer
 
Kommentar

Kay

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Fachleute,

welches Objektiv wäre für Euch (die ihr schon mal dort wart) das ideale für s. Titel ?

Viele Grüße
Norbert

Irgendein Weitwinkel-Zoom.

Du solltest Dir unbedingt vorher (wenn Du es nicht schon längst hast) die Internet-Information ansehen. Es geht von Wartezeiten-Prognose über Anmeldung bis hin zu verschiedenen Führungen (Vorteil: Du bist ab vom Gedrängel - Nachteil: Die Führer sind teilweise so über-routiniert, dass sie manchmal wie ein Plattenspieler klingen).
 
Kommentar

Runne

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Über die Suchfunktion habe ich dieses Thema gefunden und frage auch mal nach einer Empfehlung, welche Gläser ich für einen Besuch im November (während der Woche ) am besten sind.

Vorhanden ist:
- D300
- Tamron 28-75 2.8
- Tokina 50-135 2.8
- Sigma 30 1.4
- Nikkor 18-70
- Sigma 150mm 2.8

Als Blitz habe ich einen SB-800.
Einbeinstativ ist auch vorhanden, welches ich eigentlich zu Hause lassen will.
Oder doch mitnehmen?

Schon mal im voraus vielen Dank für eure Tips :)
 
Kommentar

nordlaender

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich persönlich würde das 30 1,4 und 18-70 am ehsten zu Hause lassen. Die meisten Bilder wirst du vermutlich mit dem 50-135 machen, aber auch für das 150er wirst du genug Einsatzmöglichkeiten haben.

Blitz und EInbain würde ich ebenfalls nicht zu Hause lassen.
 
Kommentar

Runne

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Ulli,

vielen Dank für Deine Empfehlung.
Dann werde ich mal die beiden Gläser mit nach HH nehmen.
Blitz sowieso und Stativ dann wohl auch.
 
Kommentar
Oben Unten