Welches Ladegerät und welche Akkus?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

WilfriedV

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

seit 5 Jahren nutze ich von Ansmann das Ladegerät Powerline 4 und die 1.500 mAh Akkus (NiMH) für meine F100.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, dass die 1.500 mAh Akkus bei Nichtgebrauch innerhalb von kurzer Zeit merklich an Kapazität verlieren.
Da ich immer Akkus zum wechseln dabei habe, stört mich das nicht. Für den Urlaub nehme ich jedoch auch immer hochwertige Batterien mit.

Vor kurzem ist das VR 2,8/70-200 hinzugekommen. Neben Kamera und AF verbraucht nun auch noch der VR Strom.

Mittlerweile gibt es Akkus mit deutlich höherer Kapazität und Ladegeräte mit deutlich kürzeren Ladezeiten und ich neige dazu, mir das Ansmann Ladegerät Digispeed 4 mit 2.500 mAh Akkus zu kaufen. Der Anschluss des Ladegerätes an den Kfz-Zigarettenanzünder ist auch ein Grund.

Ich habe schon im Forum gesucht und auch einiges gefunden. Viel Lob haben da die selektierten Akkus und Ladegeräte von FritzM (www.accu-select.de) bekommen.

Wie sind eure Erfahrungen mit Ladegeräten/Akkus?
 
Anzeigen

Marv

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
at3+: klein, fein, gut und fuer die reise ideal. ansonsten ist dieser hier meine unangefochtene nummer eins

2500er sanyo sind gut und etwa mit 2100er panasonic vergleichbar. letztere liefern meiner s2 power fuer bis zu 1000 ausloesungen und mehr
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Wilfried,

ich benutze in meinen Nikons seit 14 Jahren nur Akkus und bin damit bisher immer bestens gefahren. Selbst die Selbstendladung der Akkus ist für mich eingeringeres Problem, als es gerne mal dargestellt wird. Allerdings mache ich auch nicht 1000 Fotos am Tag...

Viel Lob haben da die selektierten Akkus und Ladegeräte von FritzM (www.accu-select.de) bekommen.

Sicherlich gut, aber ich frage mich, ob der Aufwand nicht etwas übertrieben ist für normale Fotoanwendung.
 
Kommentar

andie

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Moin,

benutze meine Akkus zwar nicht für meine Kamera, bei D2H auch schlecht möglich, sondern für meinen SB 800. Ich arbeite mit Varta 15 Minute charge & go und zugehörigen Akkus. Bei Tanzturnieren im Saal schaffe ich locker bis zu 150 Bilder mit einer Akkuladung.
 
Kommentar

andie

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Moin,

benutze meine Akkus zwar nicht für meine Kamera, bei D2H auch schlecht möglich, sondern für meinen SB 800. Ich arbeite mit Varta 15 Minute charge & go und zugehörigen Akkus. Bei Tanzturnieren im Saal schaffe ich locker bis zu 150 Bilder mit einer Akkuladung.
 
Kommentar
Oben Unten