Welches D70 Kit oder was taugt das 28-80er


T

Turgon[SWEM]

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen!

Ich verfolge schon seit geraumer Zeit mit großem Interesse die Beiträge dieses Forums!
z.Z. bin ich leider nur mit einer schon etwas betagten Fuji Finepix F601 ausgestattet. Seit ich die habe (knapp 1,5 Jahre) bin ich komplett im Fotowahn :wink: ...

Und mit der Zeit steigen natürlich auch die Ansprüche. Da ich aber noch Student bin kann ich mir nicht mal eben ne neue Knipse kaufen.
Dank eines Engagements als Ferienarbeiter hab ich jetzt aber endlich genug Kohle beisammen um mir was anständiges zu gönnen.

D70, ich komme!!! (dann dieses Jahr eben keinen Urlaub...)

Nun zu meiner Frage:
Die D70 ist bekanntermaßen in 2 Kitausführungen erhältlich: einem 28-80er und dem wohl deutlich hochwertigeren 18-70er.
Letzteres ist aber auch entsprechend teurer.

Jeder der es sich leisten kann wird wohl das zweite Kit wählen oder gar nur den Body kaufen und ein noch besseres Objektiv dranhängen.

Ich würde gerne wissen ob jemand hier im Forum Erfahrungen mit dem 28-80er gemacht hat oder gar einen Vergleich zum 18-70er machen konnte.
Reicht das 28-80er für den Anfang oder sind die Unterschiede so gravierend, dass ich unbedingt mehr investieren sollte? Immerhin brauch ich auch noch ne CF und ne Tasche. Für mich als Student nich mal so eben finanzierbar...

Danke schon mal im Vorraus für die weisen Ratschläge :wink:
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Sig

Sig

Sehr aktives Mitglied
Hallo Turgon,

wir haben hier im Forum schon mal über das Sigma 18-50 diskutiert, der Beitrag ist leicht zu finden. Das Sigma ist sehr preiswert (im Kit um 100 Euro extra) bei ordentlicher Leistung und aus meiner Sicht als immer dabei Objektiv einem 28-80 Nikon vorzuziehen. Letztendlich ist es natürlich Geschmackssache ob man lieber im Weitwinkel oder im Telebereich fotografiert.

Gruß

Sig
 
red4ever

red4ever

Unterstützendes Mitglied
Hallo Turgon,

Ich habe mir vor 1 Monat das Kit D70 mit dem AF-S 18-70mm gegönnt. Ich kann es Dir nur empfehlen. Der Preisunterschied zwischen den beiden Kit's beträgt gerade mal rund 150 € (...im Internet) und ist gegenüber meinen damaligen Preis schon wieder um 50 € gefallen. Ich weiß für einen Studenten viel Geld, aber ich denke mal Du wirst es nicht bereuhen. Das AF-S 18-70 ist sehr leise, praktisch kaum zu hören. Auch in einigen Test's wurde es gelobt.
MfG
 
W

W

Unterstützendes Mitglied
Allein schon wegen der Brennweite und des AF-S würde ich zum 18 - 70er tendieren. Bedingt durch den berühmten Cropfaktor hat man beim 18 - 70 eine superdolle Brennweite - bezogen auf Kleinbild - von 27 - 105 mm. Das 28-80er fängt dagegen erst bei 42 mm an. Das wäre für viele Indoor-Gelgenheiten vermutlich zu wenig.

Außerdem ist der ultraschallschnelle AF gerade bei der D70 sehr hilfreich - hab ich neulich mal irgendwo gelesen.

Viele Grüße

Wolfgang
 
T

Turgon[SWEM]

Unterstützendes Mitglied
Danke für die schnellen Antworten!!!

Ich hab befürchtet, dass die Meinung so eindeutig ausfällt :roll:

Dann werd ich wohl in den Sauren Apfel beißen... :?
und auf einen Süßen Nachgeschmack hoffen
:D

kanns garnicht mehr abwarten bis ich sie endlich hab :lol:
 
Oben