Welcher Blitz an der D100


Christopher

NF-F Premium Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe nun eine D100 und suche nun noch einen Blitz dazu, mein alter SB-24 nacht ja keine TTL-Blitzmessung mit der D100.
Kann ich eine SB-28 ohne Einschränkungen benutzen, oder muss es der SB-800 sein.

Danke für eure Antworten

Gruss Christopher
 
K

klaus harms

Guest
Stoffel_Hessen";p="16190 schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe nun eine D100 und suche nun noch einen Blitz dazu, mein alter SB-24 nacht ja keine TTL-Blitzmessung mit der D100.
Kann ich eine SB-28 ohne Einschränkungen benutzen, oder muss es der SB-800 sein.

Danke für eure Antworten

Gruss Christopher
SB-28DX, SB-600, SB-800
 
Kommentar
R

Robert Hill

Guest
Nicht zu vergessen den SB 80 DX, der für die D100 gemacht wurde.

Robert
 
Kommentar

holzi

Aktives NF Mitglied
Hallo Christopher,

wenn's unbedingt TTL sein muß, gibt's zu den oben erwähnten auch noch das SB-50 DX. Ich fotografiere momentan mit meiner D70 zusammen mit meinem SB-25. Kamera auf A, Blitz auf A, ISO am Blitz einstellen, vorgewählte Blende auf Blitz übertragen und fertig. Ich bin mit den Ergebnissen bisher sehr zufrieden. Hast du dein SB-24 schon mal so richtig mit der D100 ausprobiert?

Gruß, Holzi
 
Kommentar

Christopher

NF-F Premium Mitglied
holzi";p="16209 schrieb:
Hallo Christopher,

Hast du dein SB-24 schon mal so richtig mit der D100 ausprobiert?

Gruß, Holzi
JA, hab auch noch nen Metz 60CT4 und für Innenaufnahmen ist das auch echt klasse. Aber das Blitzen im Freien macht nur mit TTL richtig spaß, da man ja ständig die Blende anpassen muss.

Gruss Christopher
 
Kommentar

Christopher

NF-F Premium Mitglied
Hallo,

hat einer von euch Erfahrung mit dem Sigma EF-500 DG ST an einer D100?

Gruss Christopher
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Stoffel_Hessen";p="16213 schrieb:
Hallo,

hat einer von euch Erfahrung mit dem Sigma EF-500 DG ST an einer D100?

Gruss Christopher
Nein, aber wenn Du 50 bis 80 Euro mehr investieren kannst/willst, nimm einen originalen Nikon-Blitz.

*nein, ich bekomme keine Provisionen von Nikon!:)*
 
Kommentar

Christopher

NF-F Premium Mitglied
Hallo,

welchen würdet ihr mir empfehlen?

SB28, SB80, oder SB800 und worin liegt der Unterschied.

Gruss CHristopher
 
Kommentar
R

Robert Hill

Guest
Für die D100, wenn Du sparen willst, den SB 80 DX. Alle Funktionen der D100 werden unterstützt. Funzt Bestens.

Wenn Du eventuell auf die D2X schielst, den SB 800, denn der ist das modernere Gerät, kann i-TTL (kann die D100 allerdings nicht).

SB 28 DX nur, wenn er günstig zu haben ist und Du mit dessen Funktionsumfang zuufrieden bist.
 
Kommentar

Christopher

NF-F Premium Mitglied
Worin liegt der Unterschied zwischen SB-28 und SB-80?

Gruss Christopher
 
Kommentar
R

Robert Hill

Guest
SB-28 -> Nur für Film - SLR
SB-28 DX -> Für D1 / D1X / D1H optimiert
SB 80DX -> Für D100 konzipiert. Ausleuchtung bis 14mm WW, Einstelllicht, Blitzzsynchronisation und Leistungssteuerung über Kameramenü

Robert
 
Kommentar

wf

Unterstützendes Mitglied
ich würde zum sb 80 dx raten. der sb 28 dx war selbst an der d1, für die er konstruiert war, ziemlich enttäuschend. viele fehlbelichtungen selbst bei d-ttl. inzwischen vermute ich aber, daß es (auch) an der d1 lag. habe jetzt den sb 80 dx an der d2h und bin damit zufrieden. den sb 800 werde ich mir nicht extra kaufen. konnte ihn zwar auf einer nikon messe probieren, habe aber keine wesentliche verbesserung festgestellt. den sb 80 müßte es jetzt schon günstig gebraucht geben.
von "analogen" blitzen wie sb 24 oder sb 26 (habe anfangs mit dem und d1 fotografiert) kann ich nur abraten. im streß bei terminen hast du oft nicht die zeit für lange einstellungen an der automatik. grade bei sport hats tierisch genervt.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software