Welche Objektive für Nachtaufnahmen mit der D90

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

tommatsch

NF Mitglied
Registriert
hallo,

habe vor mir die D90 zu kaufen nur ich weiß noch nicht mit welchen objektiven.

ich mache viele nachtaufnahmen deswegen wären lichtstarke objektive sinniger.
natürlich auch teurer...

ich überleg mir folgende kombi zu holen...

tamron 10-24
nikon 70-300 mit 18-105 im set

oder
tamron 10-24
tamron 28 - 300
und dann ein lichstarkes tamron 90er

wenn ihr weitere ideen und vorschläge bitte mir unterbreiten...natürlich auch erfahrungen mit diesen objektiven

danke schon mal...

grüße.

tommatsch
 
Anzeigen

foxmulder

Auszeit
Registriert
Keines der von dir genannten Objektive ist lichtstark!
Mal ganz abgesehen davon das für Nachtaufnahmen im klassischen Sinne die Lichtstärke keine Rolle spielt - das Zauberwort in diesem Zusammenhang heißt 'Stativ'!

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Archer

Sehr aktives Mitglied
Registriert
hallo,

habe vor mir die D90 zu kaufen nur ich weiß noch nicht mit welchen objektiven.

ich mache viele nachtaufnahmen deswegen wären lichtstarke objektive sinniger.
natürlich auch teurer...

ich überleg mir folgende kombi zu holen...

tamron 10-24
nikon 70-300 mit 18-105 im set

oder
tamron 10-24
tamron 28 - 300
und dann ein lichstarkes tamron 90er

wenn ihr weitere ideen und vorschläge bitte mir unterbreiten...natürlich auch erfahrungen mit diesen objektiven

danke schon mal...

grüße.

tommatsch

Wenn ich von mir und meinen persönlichen Gewohnheiten ausgehe, tendiere ich zur ersten Lösung. Die 28mm als weiteste Brennweite würde mir in vielen Bereichen nicht genügen, was zu überdurchschnittlich häufigen Objektivwechseln zwischen dem 10-24 und dem 28-300 führen würde. Dafür bin ich einfach zu faul.
Das 90er Tamron ist eher eine Portraitlinse und im Vergleich zum Nikkor gar nicht mal so wahnsinnig lichtstark. Aber dafür isses WIMRE ein Makro Objektiv. Speziell für Nachtaufnahmen seh ich den Sinn in der Linse nicht so wirklich.

Das 18-105 ist ein gutes Immerdrauf-Objektiv und für die Spezialaufgaben Weitwinkel und Tele hättest Du dann zwei weitere gute Objektive. Halte ich für eine wirklich gute Mischung (sofern sich das 10-24 als gut herausstellt).

Ansonsten halt Dich an Foxmulders Aussage und besorg Dir ein gutes Stativ. Kaufberatung findest Du im entsprechenden Forum.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten