welche objektive für flugshow?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

lordpeng

Unterstützendes Mitglied
Registriert
hallo leute,

demnächst werde ich mit meiner dslr (d70) auf einer flugshow fotografieren, ich werde voraussichtlich folgende objektive mitnehmen:

nikon AF-S DX 18-70mm 3.5-4.5G IF-ED
nikon AF-S DX 12-24mm 4G IF-ED
nikon AF 80-200mm 2.8D ED

was meint ihr zu dieser objektiv-auswahl sollte ich vielleicht noch versuchen kurzfristig ein objektiv mit einer brennweite > 200 mm aufzutreiben? oder komme ich mit 200 mm aus?

besten dank im voraus für eure meinungen

lg.
 
Anzeigen

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Registriert
hallo lordpeng,

klasse die gleiche frage habe ich neulich auch mal hier gestellt :)

Hängt ein bissl von den Flugzeugen ab (Geschwindigkeit) aber noch viel mehr von den Örtlichkeiten und den Auflagen der Flugkontrolle (Displays).

Schau mal im unten angegebenen Link, dort sind unter "Technik > Flugzeuge > Flugtag Oppenheim" - diese Bilder sind fast alle mit dem 80-200 gemacht (bei knapp 40°) :)

Die anderen Flieger sind bei 6 Mio Pixel mit einem Sigma 28-300/3,5-6,3 gemacht, die 3,3 Mio. Pixel Bilder mit einer Coolpix 995 :)

In Oppenheim war das Display über den Rhein verlegt, somit war der Abstand größer, auch flogen die meisten Warbirds nicht so tief wie z. B. auf der Hahnweide...

wenn ich noch etwas beantworten kann, gerne.
 
Kommentar
A

Alton

Guest
Ich denke auch, ein 80-200er + Crop-Faktor sollte ausreichen.
 
Kommentar

Petersbilder

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hällöle zusammen,

jaja Oppenheim (gelle Cyrano ;-)

Ich habe meine Bilder, die Du in der Nikon Fotogalerie unter DIGITAL sehen kannst, mit den "billigen" (und vor allem leichten) 70-300 G 4.5-5,6 gemacht. Wenn es hell ist (sprich "blauer" Himmel) dann geht das gut und hat inklusive Crop Faktor gut geholfen die größere Distanz zu überbrücken. Optisch besser ist natüüüüüürlich das 80-200ED
Bei großen Brennweiten evtl Monopod mitnehmen.

Gruß
Peter
 
Kommentar

Martin F.

NF Team
Registriert
Moin,

die geplante Optikpalette ist sicher gut.
Die "Kurzen" für die Flieger am Boden, die lange Tüte reicht für die Flugvorführungen (200mm sind ja eq. 300).

Kommt natürlich wie schon geschrieben wurde auch auf die Art der Kisten an: lahme ULs (sorry Patrick), Galaxy oder F-18, je größer oder schneller, desto weiter weg.

Gruss - Martin
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Warum empfehlt ihr kein VR-Objektiv, z.B. das Nikon VR 80 - 400 mm?
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: RE: welche objektive für flugshow?

cyrano";p="20983 schrieb:
das 70-300 habe ich heute bekommen, es ist irre leicht, ob da überhaupt glas drin ist? :)

Hi cyrano,

hast Du es schon mal zerlegt, um nach den Gläsern zu schauen. Ich hab da immer so einen Hang dazu, den Dingen wirklich auf den Grund zu gehen! :biggrin:

BG
diro
 
Kommentar

Petersbilder

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: RE: welche objektive für flugshow?

cyrano";p="21004 schrieb:
tvr";p="21002 schrieb:
Warum empfehlt ihr kein VR-Objektiv, z.B. das Nikon VR 80 - 400 mm?

einfach deshalb weil ich es nicht habe :)

Ich hab leider auch keins, weiss aber auch nicht, ob sich bei Belichtungszeiten um die 500stel Sek (und mitziehem in der Flugbahn), die VR überhaupt noch bemerkbar macht?

Hast Du vielleicht sowas wie einen Art A/B Vergleich?
Danke vorab.
Dann könnte ich ja überlegen, ob ich anfange zu sparen ;-)

Gruß
Peter
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Die Antwort, du hättest keines, ist mir zu simpel!
Ein versierter Antworter hätte sicherlich den Hinweis geben können, daß es solche Objektive gibt und man den Einsatz dieser erwägen könnte.


Ja, ich habe Vergleichsmöglichkeiten.
Nikon AF VR 80-400mm
Tokina AF 80-400mm

1. Das Nikon hat, auch bei abgeschalteter VR, eine bessere Abbildungsleistung
2. Die VR ist eine sinnvolle und wirklich hilfreiche Sache
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: RE: welche objektive für flugshow?

tvr";p="21025 schrieb:
Die Antwort, du hättest keines, ist mir zu simpel!
Ein versierter Antworter hätte sicherlich den Hinweis geben können, daß es solche Objektive gibt und man den Einsatz dieser erwägen könnte.

Entschuldige bitte, es war nicht lakonisch gemeint, ich kann jedoch nur empfehlen, was ich kenne.

Aber werde gerne ausführlicher schreiben.
 
Kommentar

Petersbilder

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Na ich glaub, das war gar nicht so übel gemeint... und betraf wohl auch mich!
;-)
Schön wenn man es (also VR)hat, aber nun mal ehrlich: Was soll ich denken an etwas was ich nicht erfahrungstechnisch kenne. Ich denke zunächst einmal an was ich habe, um hier Erfahrung weiterzugeben um auf meine bestmögliche Art zu helfen! ***Ahmen***!

Dafür lieben wir ja dieses Forum, da hier Unerfahrenen auf VIELE Erfahrenen treffen, bei denen man dann
gute Erfahrungen,
wesentliche Erfahrungen und
schlechte Erfahrungen
(hihi GEWESE!!!) austauschen kann!

Also Danke an "tvr"´s Erfahrungen, ein Verglecihsbild wäre echt oberklasse!

Vielleicht leihe ich mir mal so ein VR und teste dann mal auch selbst wenn das so hilfreich ist.

Gruß
Peter
 
Kommentar

SCFR

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,
Das 80-400 VR wäre sicherlich eine gute Ergänzung, die Aufnahmen die ich mit diesem Objektiv gemacht habe sind sehr vielversprechend.
Gibts in der nächsten Zeit denn Flugshows in der nähe von Düsseldorf?
Gruß
Friedhelm
 
Kommentar
A

Alton

Guest
Re: RE: welche objektive für flugshow?

tvr";p="21025 schrieb:
Die Antwort, du hättest keines, ist mir zu simpel!
Ein versierter Antworter hätte sicherlich den Hinweis geben können, daß es solche Objektive gibt und man den Einsatz dieser erwägen könnte.

Man könnte auch ein AF-S VR 200-400/4G IF-ED etc. erwägen, dass war aber nicht die Frage.
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Sind aber auch ein paar nette Fotos bei!

Gruß
diro
 
Kommentar

SvenH

NF Mitglied
Registriert
Hallo lordpeng,

fotografiere regelmäßig auf Airshows (Oldtimertreffen) und Modellflugshows.
An Objektiven hab ich dabei:
2,8/16 MF , 2,8/17-35 2,8/70-200 2,8/300 häufig mit dem 1,4 Konverter, ein Monopod ist für mich eher untauglich. Eine lichtstarke Brennweite <300 sollte es schon sein, denn sonst sind die Flugzeuge wie Mückenschisse auf dem Bild. Drandenken: Belichtungszeiten bei Propellermaschinen <1/1000, denn sonst fliegen die Maschinen mit stehendem Propeller im Bild. Gegen unstrukturierten Himmel etwas Belichtungszeit zugeben + 0,5 bis +1. Hab grad aktuell im "Aufwind" Magazin eine Doppelseite (Inhaltsverzeichnis) mit D1H und 2,8/300 AFS + 1,4 Konverter geschossen.
Noch wichtiger als alles Equipment ist aber , dass du dir einen guten Platz sicherst , besser noch auf dem Flugzeugabstellplatz vor den Gittern bist . Vorher eine minutengenaue Timingliste besorgen.

Grüsse
SvenH
 
Kommentar
Oben Unten