Welche Nikon Compaktdigi für den Badeurlaub ?


Hansilflo

Unterstützendes Mitglied
Hallo Forum!

Neben meiner D1x möchte ich mir eine Kompaktdigi für den Familienbadeurlaub zulegen. Da ich seit jeher mit Nikon fotografiere sollte es eben eine Nikon sein.
Meine digitale Spiegelreflexausrüstung ist mir dafür irgendwie zu schade, da außer Hotel und Strand meist nichts auf dem Programm steht und ich nicht andauernd auf meine Fotoausrüstung im Wert von einigen Tausend Teuros aufpassen will.

Die Kamera sollte haben:

Kompaktes Gehäuse
ab 5 Megapixel
möglichst guter AF mit kurzer Auslöseverzögerung (Schnappschüsse)
Einen manuellen Modus
Gute Blitzsteuerung
Als Speicherkarte wäre CF ideal. (bereits genug vorhanden)
Unterwassergehäuse
Preis ca. 350,- EUR

Leider hat Nikon meiner Meinung keine derartige Kamera im Programm. Die kleine Coolpixserie ist indiskutabel (5200, 5600)
Hat jemand die 7600 bereits im Einsatz? Erfahrungsberichte ?

Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Ich bin schon am Überlegen ob ich mir nicht eine gebrauchte D-70 zulegen soll. Ist aber dann wieder von der Größe nicht so Toll.
Als Alternative gäbe es auch noch die neue Sony DSC-W5 (W7). Die Bildqualität, Gehäusegröße, Blitzbelichtung, AF und Auslöseverzögerung sind ideal. Wäre da nicht der Memorystick als Speichermedium.

Danke für Eure Hilfe
Hannes
 

Photopeter

Unterstützendes Mitglied
Geheimtip, wenn du DSLR Bildqualität aber Kompaktdigi Größe haben willst: Fuji F10. Die hat einen neuen Signalprozessor, der aus der 6,3MP Miniknipse eine so überraschend gute Bildqualität herausholt, das man die Fotos jederzeit als DSLR Fotos (auch und gerade bei höheren ISO- Werten) "verkaufen" kann. Die nicht einmal zigarettenpakungsgroße Kompaktknipse kostet ca 300€ und ein richtiges Unterwassergehäuse gibt es auch dafür (ca 200€).
 
Kommentar
D

Denis

Guest
 
Kommentar

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
350 EUR sind sehr wenig, wenn zu der Digi noch ein Unterwassergehäuse hinzukommen soll, denn diese Dinger sind teuer. Daher empfehlt (und besitze) ich für solche Sachen die Pentax Optio WP, die von sich aus staub- und tauchdicht bis zu 30 Min in max 1,5 m Tiefe ist. Dabei super kompakt und gut zu bedienen. Allerdings ist der AF nur Durchschnitt, Blitz wie bei allen Superkompakten schwach und sie nimmt SD-Karten und ist natürlich keine Nikon. Wenn du mehr wissen willst: Ich habe einen oder frag einfach.
 
Kommentar

Hansilflo

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

Die Preisangabe von EUR 350,- bezog sich natürlich nur auf die Kamera - ohne Unterwassergehäuse.
Die Fuji F-10 ist sicher ein Thema, allerdings xD-Karte als Speicher gibt es sonst auch in keiner Nikon.
Werde aber in den nächsten Tagen die Sony W-7 gegen die Nikon 7900 testen und dann berichten.

Vielen Dank
Hannes
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software