Welche Kamera für Time Lapse?


holgor2000

Unterstützendes Mitglied
Hallo.

Ich suche eine Kamera für Time Lapse.
Es muss keine DSLR sein. Ich denke folgende Anforderungen treffen ganz gut:

- Intervallauslösung (1 Sekunde bis mehrere Minuten definierbar)
- Halbautomatiken. Bspw. "A" oder "M"
- JPG ist ausreichend, gerne auch RAW
- Weitwinkel bis Normalobjektiv
- Akku für mindestens 300 Auslösungen
- Unter 400 EUR
- Stativgewinde

Ich denke was günstiges reicht vollkommen, allerdings bieten nicht gerade viele Kompaktkameras das Intervall.
Im www nutzen wohl viele die GoPro, aber die ist ja sehr speziell.


Hat jemand einen guten Tipp parat?

Danke und ciao.
 

m.gilg

Unterstützendes Mitglied
Wenn man dabei etwas über den Tellerrand schaut, landet man dabei leicht bei den Canon Powershot Kompaktkameras. Da gibt es mit ein Projekt, mit denen man sehr viele Kameramodelle mit einer zusätzlichen Firmware ausstatten kann. So können diese Kameras plötzlich Bilder in RAW abspeichern. Aufgaben für Timelapsfilme ist ihnen nicht fremd.
 
Kommentar

nital21

Unterstützendes Mitglied
Schau dir mal diese Seite an:



Einen Step by step guide im PDF format gibt es hier:



Hier noch ein Beispiel mit einer EOS 40D / EOS 350D / Digital Rebel XT

Eclectic 2.0 - Time-Lapse Photography



 
Kommentar

logware

NF-F Premium Mitglied
Moin,

für solche und andere Zwecke habe ich die Samsung WB2000.

- Sie hat die Timer-/Intervallmöglichkeit
- speichert die Aufnahmen im RAW-Modus.
- fotografiert im P, A, S und M-Modus
- hat 5-fach Zoom (von 24mm bis 120 mm/KB)
- mit Stativgewinde
- kann Highspeed-Videos aufnehmen
- und kostet bei Amazon z. Z. 204,90 Euro


Hier ein Auszug aus der Bedienungsanleitung zum Thema Timeraufnahmen:

Fotos im Intervallmodus aufnehmen
Im Intervallmodus können Sie eine eingestellte Anzahl von Fotos in einem eingestellten Invervall über einen Zeitraum aufnehmen. Die aufgenommenen Fotos zeigen den natürlichen zeitlichen Ablauf. Dieser Modus bietet sich an, um das Ziehen von Wolken oder Öffnen von Blüten fotografisch festzuhalten.
• Im Intervallmodus nimmt die Kamera für eine bestimmte Zeitdauer mehrere Fotos auf. Vor der Verwendung dieser Funktion müssen Sie die verbliebene Akku- und Speicherkapazität prüfen. Bei unzureichender Akku- oder Speicherkapazität hört die Kamera automatisch auf, Fotos zu machen.
• Sie können das Aufnahmeintervall ab 1 Minute einstellen und Sie können im Intervallmodus für bis zu 48 Stunden Fotos aufnehmen.


Gruß
Thomas
 
Kommentar

willi guzzinger

Unterstützendes Mitglied
ich würd da ne beliebige Nikon-DSLR empfehlen mit Fernsteuer-Software.
Die aktuellste Version von ControlmyNiIkon beherrscht das perfekt und bietet
für weniger als 10 Dollar noch diverse andere Spielereien.

LG
Wilfried
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software