Welche Fotogeräteversicherung ?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Hansilflo

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

Da meine Fotoausrüstung mitlerweile den Wert eines Kleinwagens erreicht hat, überlege ich mir gerade ob es sinnvoll ist eine Versicherung abzuschließen oder nicht.
Vor allem im Urlaub und bei Auslandsaufenthalten (z.B. der Fotorucksack wird aus dem Hotelzimmer gestohlen,...) habe ich immer ein ungutes Gefühl.
Habt Ihr eine Fotogeräteversicherung?
Welche sind empfehlenswert?

Grüße
Hannes
 
Anzeigen

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Hannes,

ich habe eine Versicherung bei der "Mannheimer Industrieversicherung" (Vermittelt über P&P in Hamburg). Man bekommt den Neuwert der versicherten Teile ersetzt SOFERN es diese Geräte noch neu gibt. D. h. ältere Geräte sollte man besser aus der Versicherung nehmen. Habe eh nur das wertvollste und auf Reisen auch mitgeführte Equipment versichert. Z. B. nehme ich i. d. R. weder das 105er Mikro-Nikkor noch das 85er Portrait-Tele auf Reisen mit, daher zahle ich auch keine Versicherungsprämie dafür. Meine uralte FM würde ich auch nicht mehr verswichern, da man sie über ebay günstig ersetzen könnte.
Vorteil der Versicherung ist, dass auch eigene Schusseligkeit (fallenlassen) mit versichert ist (wenn nicht grade grobe Fahrlässigkeit vorliegt).
Die meisten anderen Photoversicherungen haben allerdings für mich unakzeptable "Haken".

Gruß

Hobbs
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Hobbs";p="9786 schrieb:
Hallo Hannes,

ich habe eine Versicherung bei der "Mannheimer Industrieversicherung" (Vermittelt über P&P in Hamburg). Man bekommt den Neuwert der versicherten Teile ersetzt SOFERN es diese Geräte noch neu gibt. D. h. ältere Geräte sollte man besser aus der Versicherung nehmen. Habe eh nur das wertvollste und auf Reisen auch mitgeführte Equipment versichert. Z. B. nehme ich i. d. R. weder das 105er Mikro-Nikkor noch das 85er Portrait-Tele auf Reisen mit, daher zahle ich auch keine Versicherungsprämie dafür. Meine uralte FM würde ich auch nicht mehr verswichern, da man sie über ebay günstig ersetzen könnte.
Vorteil der Versicherung ist, dass auch eigene Schusseligkeit (fallenlassen) mit versichert ist (wenn nicht grade grobe Fahrlässigkeit vorliegt).
Die meisten anderen Photoversicherungen haben allerdings für mich unakzeptable "Haken".

Gruß

Hobbs

Ich denke, in diesem Falle kann man hier auch einmal einen Link posten, Hobbs.

Danke!
 
Kommentar

Hansilflo

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Hobbs,

Danke für die Info. Wie hoch ist die jährliche Prämie ?
Bezahlt die Versicherung auch den Zeitwert, wenn es z.B. die Kamera nicht mehr neu gibt?

Grüße
Hannes
 
Kommentar

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Hannes,

über den Ersatz bei älteren Kameras kann ich Dir so auf die Schnelle nichts sagen. Frag notfallsmal bei der Versicherungsagentur ([email protected]) nach der "Foto-Assekuranz" der Mannheimer Industrieversicherung.
Beitrag: 2,75% des Neuwertes (Kaufpreis) bei einer Selbstbeteiligung von 50,-- Euro. Zuzügl. ggf. Ratenzahlungszuschlag und Versicherungssteuer.

Gruß

Hobbs
 
Kommentar
Oben Unten