Warum geht EXIF verloren?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

klette73

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo!

Hier eine Frage zu der ich beim Stöbern keine Antwort gefunden habe.
Warum gehen beim Bearbeiten von Nikon "nef" Dateien in Photoshop die EXIF Daten verloren und kann man dies ändern. Selbst bei der Bearbeitung von "jpg" Dateien fehlen nach der Bearbeitung einige Werte.
Ist das bei anderer Software anders (z.B. Nikon Capture)?

MfG Klette73
 
Anzeigen

HKDigi

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo
hab das gleiche Problem bei mir im Büro. Verliere auch die Exif-Daten.
Komischerweise funzt es zu Hause recht gut. Alle Exif-Daten bleiben hier erhalten.
Benutze aber die gleichen Programme.
Weiß jemand Rat?
Gruß Heinz
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Wenn IPTC- und EXIF-Tag erhalten bleiben sollen, das Bild in Photoshop mit "Datei/Speichern unter" speichern.

Zuvor unter den Voreinstellungen von Photoshop das Speichern des Vorschaubildes deaktivieren, denn das Vorschaubild macht den größten Teil des zusätzlichen Speichers aus, der durch den Befehl Datei/Speichern unter im Vergleich zu "Für Web" speichern verbraucht wird.

Die verbleibende, relative kleine Differenz gebührt dem EXIF- und dem IPTC-Tag des Bildes.

Ebenfalls verloren gehen ggf. die EXIF-Daten, wenn durch die Generierung von Rahmen oder Vergrösserung der Arbeitsfläche ein "photoshopeigenes" Bild/Foto generiert wird.

Dieses Schauspiel läßt sich im übrigen in unserer Gallery sehr gut verfolgen, die bei den relativ unbehandelten und eingestellten Fotos einen Teil der EXIF-Daten korrekt einliest und ausgibt, bei allen anderen Fotos dies jedoch verweigert.
 
Kommentar
Oben Unten