Warten in der Tiefe des Bildes...


nikooner

Auszeit
Hallo, ich weiß nicht so recht, ob ich das Bild löschen kann, oder nicht. Es ist jetzt nicht so mein Motivbereich, aber man probiert ja hier und da mal rum.
Ich hab das gleiche Foto auch noch mit ohne Menschen im Hinergrund, aber er gibt dem Bild viellei doch was interessantes oder?

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


vg und viel Spaß
Christian
 

stefan.ro

Unterstützendes Mitglied
Ich finde das Bild hat was. Sehr schöne Perspektive. Ich würde es unten noch etwas beschneiden. Das Einzige was mich etwas stört ist die Position des Copyright.
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Prinzipiell finde ich die Bildidee nicht schlecht, aber hier ist mir der Schärfebereich zu wilkürlich gesetzt.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo, ich weiß nicht so recht, ob ich das Bild löschen kann, oder nicht. Es ist jetzt nicht so mein Motivbereich, aber man probiert ja hier und da mal rum.
Hallo Christian,

mir gefällt das Bild gut, mich stört aber auch der Copyright-Vermerk (es wäre nicht überraschend, wenn jemand bei Dir wegen Geländern anfragte).

Und: warum sollte man auf die Person scharf stellen? der Mensch ist hier nur nebensächliche Dekoration....
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
OK, danke für Eure Meinungen. Ich pack es erstmal weg...mal sehen, ob es noch mal zum Vorschein kommt. ;)

vg Christian
 
Kommentar

Dieter Otto

Aktives NF Mitglied
Mit ohne Mensch wärs langweilig. Das Foto ist interessant so wie es ist. Keineswegs nach Dev Null.

Nachdem ich die anderen Beiträge gelesen habe: Ne, Schärfe nicht auf die Person. So ist es spannend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

comabird

Auszeit
Ich finde auch, dass die Schärfe zu willkürlich gesetzt ist und das Bild einfach keine wirkliche Geschichte erzählt. Deswegen glaube ich auch nicht, dass irgendein Geschnippel oder eine Konvertierung was verändern würde. Nimm's einfach als Versuch!

Allerdings, falls das Gebäude im Hintergrund TXL sein sollte, würde ich es aus zukünftig nostalgischen Gründen aufheben! ;)
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
Ich finde auch, dass die Schärfe zu willkürlich gesetzt ist und das Bild einfach keine wirkliche Geschichte erzählt. Deswegen glaube ich auch nicht, dass irgendein Geschnippel oder eine Konvertierung was verändern würde. Nimm's einfach als Versuch!

Allerdings, falls das Gebäude im Hintergrund TXL sein sollte, würde ich es aus zukünftig nostalgischen Gründen aufheben! ;)
Jep TXL....und was meinst du damit?? Sag mir nicht, dass ich zu wenig Fotos von TXL gemacht habe...? :eek:

Aber eins würde mich noch interessieren, was meint ihr mit 'willkürlich' gesetzt...? Ja ich habe hin und her fokussiert, wollte aber keinesfalls die Person scharf haben, sondern irgendwo zwischendrin....;) Also das bedeutet willkürlich? Absichtilich...? :confused:
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Sag mir nicht, dass ich zu wenig Fotos von TXL gemacht habe...? :eek:
Keine Ahnung, Christian. Aber da TXL nach Eröffnung von BBI von der Landkarte verschwinden wird...

Also das bedeutet willkürlich? Absichtilich...? :confused:
Für mich bedeutet es, dass aus der Bildgestaltung nicht klar hervor geht, warum die Schärfeebene genau da liegt und nicht irgendwo anders. Meistens hebt man mit dem scharfen Bereich ja einen bildwichtigen Teil hervor. Dies ist hier nicht ersichtlich.
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
Ich möchte Euch das mit ohne Mensch Bild nicht vorenthalten:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


vg und Thank's
Christian
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

ich finde nicht, dass beim ersten Bild die Schärfe falsch liegt, mir gefällt es so.
Das Zweite ist klasse.
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Beim ersten würde ich, falls möglich (Naheinstellgrenze), die Schärfe noch etwas mehr nach vorne legen, jedenfalls nicht auf den Menschen, da geb ich Dir recht.

Gleiches gilt für Bild II, wobei das so auch recht interessant ist.

Gruß Erik
 
Kommentar
Aber eins würde mich noch interessieren, was meint ihr mit 'willkürlich' gesetzt...? Ja ich habe hin und her fokussiert, wollte aber keinesfalls die Person scharf haben, sondern irgendwo zwischendrin....;) Also das bedeutet willkürlich? Absichtilich...? :confused:
Bei diesem Bild bieten sich drei Fokussierpunkte an: das Gebäude, die Frau oder das Geländer. Du hast Dich aus dezidierten Gründen für das Geländer entschieden. Jetzt ist die Frage, welche Stelle des Geländers auszuwählen ist. Wie Du geschrieben hast, hast du rumprobiert und die dann für eine Stelle entschieden. Diese Stelle finde ich ebenfalls suboptimal. Aus meiner Sicht hätte sich, wenn Geländer, eine Stelle weiter vorne angeboten, zwei oder drei Sprossen hinter "photokarton". Wenigstens zur Orientierung im Bild taugt der Copyright-Vermerk. Zu sonst nichts.

Gruß
Suermel
 
Kommentar

HeikoK

Unterstützendes Mitglied
mit dem zweiten kann ich nicht so viel anfangen.

das erste (bis aufs copyright) finde ich richtig Klasse. Die person wirkt in dieser kalten, modernen Welt so verloren aus. Es drückt ein wenig die Vereinsamung unserer Welt aus.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software