Vosonic VP3320 und Vista

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Gemeinde,

ich habe noch einen Imagetank Vosonic VP3320. Über drei Ecken habe ich erfahren, dass das Gerät von Windows Vista nicht mehr erkannt werden soll, weil ein entsprechender Treiber fehlen würde. Ist doch ein ganz normaler Plug & Play Massenspeicher - unglaublich! Von Vosonic gibt es für das Modell keinen Support mehr.

Kann das jemand bestätigen oder nicht bestätigen und wenn ja, hat jemand eine Lösung für Vista?

Ich selbst kann es nicht testen, da ich auf meinen Rechnern (zum Glück) noch kein Vista betreibe.
 
Anzeigen

Sito

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich hab zwar nicht den 3320 sondern den 3310 (von dem ich mal annehme, dass er noch etwas aelter ist) und der funktioniert auch unter Vista einwandfrei. Wird halt ganz normal als FP erkannt....von daher wuerde es mich schon wundern, wenn es da mit dem 3320 Probleme geben sollte...
 
Kommentar

Hans Maulwurf

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo, Horst!

Auch mein alter 3310 wird von Vista ganz normal als USB-Massenspeicher erkannt.
Möglich aber, dass das Vosonic-HD-Formatierungstool für W2k und XP unter Vista nicht läuft!

gruss,

Peter
 
Kommentar

Helge

Aktives NF Mitglied
Registriert
also Horst, mein 3320er läuft unter Vista Ultimate 32bit astrein als Massenspeicher.
Ich hatte ihn aber mal formatierten müssen, da ich ihn verborgt hatte. Das hatte ich mal vom Gerät machen lassen. Das ging leider nie richtig und ich hatte es dann an der Arbeit probiert.
Nur wie heisst das Programm nochmal ... komm nicht drauf.
War ein Daten-Sicherungs-Programm, welches an der Arbeit läuft. Ich kann morgen mal schauen und berichten.

Nach der Formatierung dann gab´s keine Probleme mehr. Schnurrt wie ein Bienchen. :) (anja .. mal vom Akku abgesehen)
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Danke für die Antworten!

Da muss es wohl ein spezifisches Problem an einem enizelnen Rechner liegen.
 
Kommentar
Oben Unten