Vosonic Image Tank


Holmes

NF Mitglied
Hi Leute,
hat jemand zufällig den Vosonic VP 3320? Ich wollte mir das Teil mit einer 80 GB-Platte für den Urlaub anschaffen und wollte vorab mal nach Erfahrungsberichten schnuppern???
 

nikkorAT

Unterstützendes Mitglied
passt nicht genau, aber was sagt ihr in diesem Zusammenhang zu den externen DVD Brennern mit denen man angeblich die Daten direkt von der CF Card auf eine DVD brennen kann.

Hab bis dato aber nur den von Medion gefunden und der sieht nicht besondern wertig aus.

Gruss

Alex
 
Kommentar

Holmes

NF Mitglied
Dann brenn ich mir nen Wolf bei einer 2 GB-CF-Karte...
Ist auch ein Platzproblem, wenn ich durch die Gegend stolpere.
 
Kommentar

nikkorAT

Unterstützendes Mitglied
Das Problem ist mit zwei 4 GB CF Karten schnell gelöst. Was machst Du denn wenn die Festplatte unterwegs den Geist aufgibt. Ist mir für lange Reisen einfach zu unsicher, genau wie das Microdrive. Einmal runtergefallen und schon ists hin :cry:

Ausserdem ist derzeit bei 100 Gigs Pause. Und soooo wahnsinnig viel ist das auch nicht. Bei der D2x sind das gerade mal 5000 Aufnahmen wenn ich richtig rechne. Andersrum sind 50 Stk DVD-R Rohlinge schnell eingepackt und man hat Platz für gut 10.000 Fotos. Je eine DVD pro 4 GB CF Karte halt.

Gruss

Alex
 
Kommentar

mario

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Vosonic Image Tank

Hi nochmal,
bin gerade über das PD70X gestolpert, kennt das jemand?
habe das dip wiesel 40 gb, das baugleich zum vorgänger pd7x ist. mein urteil: sehr gut. rasend schnell, anscheinend sicher (verify-funktion) und mit normalen akkus lange laufdauer. passend dazu habe ich mir einen ganz genau passenden pelicase 1020 gegönnt (20 euro bei globetrotter.de).
der 70er soll noch schneller sein, noch länger durchhalten und diverse andere schwachpunkte des pd7x ausmerzen. würde ich aufgrund meiner erfahrungen unbedingt anderen geräten vorziehen.

hier ist übrigens ein test vom fotografen lars graf zu dem pd7x (voller rechtschreibfehler, aber egal):
dort unter technik nachsehen.

gruß

mario
 
Kommentar

Holmes

NF Mitglied
So wie´s aussieht, ist der 70er PDX recht vielversprechend. Bleibt die Frage, ob der Vorgänger als Auslaufmodell im Preis noch sinkt, wäre gewiss ein Schnäppchen, zumal ich den ganzen zusätzlichen Quatsch am Vosonic echt nicht brauche.
 
Kommentar

Holmes

NF Mitglied
Re: RE: Vosonic Image Tank

Das Problem ist mit zwei 4 GB CF Karten schnell gelöst. Was machst Du denn wenn die Festplatte unterwegs den Geist aufgibt. Ist mir für lange Reisen einfach zu unsicher, genau wie das Microdrive. Einmal runtergefallen und schon ists hin :cry:

Ausserdem ist derzeit bei 100 Gigs Pause. Und soooo wahnsinnig viel ist das auch nicht. Bei der D2x sind das gerade mal 5000 Aufnahmen wenn ich richtig rechne. Andersrum sind 50 Stk DVD-R Rohlinge schnell eingepackt und man hat Platz für gut 10.000 Fotos. Je eine DVD pro 4 GB CF Karte halt.

Gruss

Alex
Für zwei 4er GB-Karten kann ich mir vergleichsweise aber jede Menge Imagetank kaufen - und der kostet, im Vergleich zum DVD-Rohling nur einmal Geld. Letztlich ist es wohl eine Frage der persönlichen Vorliebe.
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Vosonic Image Tank

So wie´s aussieht, ist der 70er PDX recht vielversprechend. Bleibt die Frage, ob der Vorgänger als Auslaufmodell im Preis noch sinkt, wäre gewiss ein Schnäppchen, zumal ich den ganzen zusätzlichen Quatsch am Vosonic echt nicht brauche.
Hallo holmes,

dachte ich zuerst auch, aber:

- 50 gb daten mit einer akkuladung
- 3 stunden ladezeit anstatt 7 stunden
- 16 mb/s anstatt 5 mb/s

und verfügbar ab mitte juni in deutschland, das sind gründe, den nachfolger zu nehmen, zum preis von 3 x 1 gb cf karten :)
 
Kommentar

Holmes

NF Mitglied
Re: RE: Vosonic Image Tank

So wie´s aussieht, ist der 70er PDX recht vielversprechend. Bleibt die Frage, ob der Vorgänger als Auslaufmodell im Preis noch sinkt, wäre gewiss ein Schnäppchen, zumal ich den ganzen zusätzlichen Quatsch am Vosonic echt nicht brauche.
Hallo holmes,

dachte ich zuerst auch, aber:

- 50 gb daten mit einer akkuladung
- 3 stunden ladezeit anstatt 7 stunden
- 16 mb/s anstatt 5 mb/s

und verfügbar ab mitte juni in deutschland, das sind gründe, den nachfolger zu nehmen, zum preis von 3 x 1 gb cf karten :)
Hi cyrano,
Du hast vollkommen Recht! :-D
 
Kommentar

Holmes

NF Mitglied
Re: RE: Vosonic Image Tank

ich werde berichten sobald ich es in händen habe.
Hi cyrano,
hab beim Surfen gerade einen Erfahrungsbericht gefunden, der ist nicht gerade begeistert...
ge=1&pp=10
naja, liest sich ein bisschen wie "Meckerfritze"
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
hallo holmes,

eben mal gelesen.

die klappenbefestigung soll sich nicht verstärkt haben bzw. verbessert.

ok, der tester kennt das vorgängergerät nicht, wenn er sagt, das bei dem neuen gerät die befestigung so locker sei, dann muss die alte besonders schlimm gewesen sein.

ok, das wäre für mich nicht ein hinderungsgrund.

für mich war die performance und die datenmenge die da geschaufelt wird und gespeichert werden kann mehr im blickfeld.

das die verify funktion erst im juli mit einem firmware kommen soll, ist allerdings der hinweis, das es ein heiss gestricktes gerät ist :)
oder sein kann...

und das die hd nicht ohne akkus oder netzteil am pc läuft, ist schade, aber auch das wäre kein KO-Kriterium.

gibt es vergleichbares? besseres?
 
Kommentar

nikkorAT

Unterstützendes Mitglied
@Holmes,

also ich muss zugeben, das dieser CompactDrive PD70X sehr vielversprechend aussieht.

Ich wusste ehrlich nicht, das die Technologie bereits so weit fortgeschritten ist bei diesen Geräten. Mein letzter aus 2002 war ein G2 Imagetank und der war alles andere als schnell oder zuverlässig.

Mal sehen, ich hab ihn mal bestellt und werde dann posten wie er sich im Sommerurlaub mit Familie gemacht hat (2 Wochen Toskana ab 1.Juli).

Gruss

Alex
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Hi Alex,

oh Toskana, wunderbar - beneidenswert :)

Ja der PD70x ist vielversprechend, mir gefällt, dass er das ladegerät intus hat und fix ist mit laden.

und das er ein feld-wald-wiesen-design hat, also nix schickes, das man im rauhen alltag dann mit kratzern versieht...

als designer fände ich ein komplett gummiertes gehäuse auch fein in schwarzem neopren :)

aber: man kann nicht alles haben :)

da wir Mitte Juni bereits haben, rechne ich mal mit einer Zustellung in der kommenden Woche: dann werde ich gleich mal testen.
 
Kommentar

mario

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Vosonic Image Tank

(...)
ok, der tester kennt das vorgängergerät nicht, wenn er sagt, das bei dem neuen gerät die befestigung so locker sei, dann muss die alte besonders schlimm gewesen sein.

ok, das wäre für mich nicht ein hinderungsgrund.

für mich war die performance und die datenmenge die da geschaufelt wird und gespeichert werden kann mehr im blickfeld.

das die verify funktion erst im juli mit einem firmware kommen soll, ist allerdings der hinweis, das es ein heiss gestricktes gerät ist :)
oder sein kann...

und das die hd nicht ohne akkus oder netzteil am pc läuft, ist schade, aber auch das wäre kein KO-Kriterium.

gibt es vergleichbares? besseres?
Der Meckertyp hat null Ahnung!!!!
Ich hab den Dip Wisel, baugleich zum pd7x. Die Klappe IST nicht die Beste, aber mit einem Streifen Ducktape ganz passabel, also nicht "besonders schlimm", Cyrano ;-))
Auch hat mein Gerät bereits eine Verify-Funktion eingebaut!!!
Und warum soll die Platte ohne Akkus am PC laufen??? Braucht man das irgendwie??? Ich nicht...

Ich habe mir einen relativ guten Überblick verschafft, bevor ich zugeschlagen habe. Mein urteil: Es gibt sicher kleinere Geräte und solche mit genialem Bildschirm (Epson P-1000 und P-2000), aber zu dem Preis findet man ganz sicher kein Gerät (Ich beziehe mich auf Dip Wiesel / pd7x), das so schnell ist, so zuverlässig, mit normalen Akkus betrieben wird und so stabil ist!!!!! ... und bei dem man selbst die Platte auswechseln kann (ist ja dem ein oder anderen auch wichtig!)

Gruß

Mario
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Hallo Mario,

besten Dank für Dein Feedback.

nein ich wanke auch nicht in meiner Entscheidung :)

Mit Bildschirm möchte ich nicht, kann man sowieso nur sinnvoll am heimischen PC.Monitor beurteilen.

Aber schnell und sicher wegspeichern ist wichtig - und das wird er wohl können....

Da ich schon lange und viele Foren lese, kann ich langsam auch die schreiber von den Kö(e)nnern unterscheiden :)

also Danke nochmal für den praxisbezogenen Bericht.
 
Kommentar

mario

Unterstützendes Mitglied
Bitte, gern geschehen.
Und noch ein Nachtrag: Für den Dip Wiesel/pd7x/und wohl auch passend für den pd70x gibt es für gärtere Beanspruchungen ein ganz genau passendes Pelicase namens 1020. Kostet um die 20 Euro und das Gerät ist staubgeschützt, wasserdicht und schlagfest darin!!!

Gruß

mario
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software