Vorschaubild (Thumbnail) am Fernseher via USB Stick wird nicht angezeigt ?


KlausKinski

NF Mitglied
N'Abend,

bin seit gestern stolzer Besitzer der Nikon D700.

Habe jetzt RAW (NEF) Bilder mit Capture NX2 in Jpeg gewandelt und wollte mir die gerade an meinem großen 52 Zoll Sony Fernseher (Bravia KDL 52X3500) angucken und in der Bildvorschau, wo normalerweise diese Miniaturbilder angezeigt werden, kommt nichts außer ein weißes durchgestrichenes Minibild.

Wenn ich das Bild dann lade, wird es korrekt angezeigt.

Woran liegt das ? Muss ich beim Konvertieren irgend etwas einstellen, damit die Bildvorschau erhalten bleibt ?

Wenn ich sofort in Jpeg fotografiere und die Bilder dann auf den USB kopiere wird am Fernseher auch das Vorschaubild angezeigt.

Also kann es nur an Umwandlung von RAW nach Jpeg liegen !


Danke, Gruß
Kinski
 

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Möglicherweise braucht der Fernseher die Exif-Daten, die ja oft bei Konvertierung via Software verloren gehen (bzw. man muss definitiv angeben, dass die Exif-Daten erhalten bleiben sollen). Ein Vorschaubild gibt es in jpeg nicht.

Gibt die Anleitung des Fernsehers da keine Hinweise diesbezüglich?
 
Kommentar

KlausKinski

NF Mitglied
Nein, die Bedienungsanleitung des Fernseher sagt nichts dazu ! Das kann man garantiert irgendwo in Capture NX einstellen, nur wo ?

mfg
Kinski
 
Kommentar

smashIt

Unterstützendes Mitglied
cnx baut n thumbnail in die jpeg mit ein (zumindest die 1er version)
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Keine Ahnung, ich wollte damit nur sagen das es mit den Exif-Daten wohl nichts zu tun hat.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

KlausKinski

NF Mitglied
Moin,

halbe Nacht vor dem PC gesessen, leider keine Lösung gefunden ! Kann es sein, dass es an der Testversion liegt ? Ist die vielleicht nicht so umfangreich ?

Auf der US Seite habe ich zu Thumbnails das hier gefunden:

5. Workspaces
Four workspaces are provided: Browser, Metadata, Multi-Purpose and Edit, and your window composition can be easily switched among them. Workspaces can be saved with a palette layout, then reopened later. Various customizable shortcuts are also available.

Browser Folder tree is displayed; thumbnails can be viewed using the full screen
Metadata Camera information and other data can be displayed instead of folder tree
Multi-Purpose Thumbnails and edit list are simultaneously displayed; sufficient space is available for editing while thumbnail space is minimized
Edit Edit list is shown when thumbnail display is closed; maximum editing space is available


Kann einer was damit anfangen ?

DANKE, Gruß
KK
 
Kommentar

guido!

Unterstützendes Mitglied
...probier mal das kostenlose ViewNX zum konvertieren.

Da kannst Du folgende Punkte ein/ausschalten:
"Aufnahmedaten entfernen"
"XMP/IPTC-Informationen entfernen"
"ICC-Farbprofil entfernen"

...würde mich nicht wundern, wenn eine dieser Zusatzinformationen die Probleme verursacht.


Ich benutze deshalb Nikon Transfer nicht, da beim Transfer Zusatzinformationen hinzugepackt werden (sieht man schon daran, dass sich die Dateigröße des Fotos ändert) - Danach lassen sich z.B. NEF-Fotos nicht mehr mit dem Microsoft-Tool "Photo-Info" öffnen....
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software