View NX2 unter Win10 1803

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Gestern habe ich das Windows 10 Frühjahrs-Update auf Version 1803 aufgespielt (Win10 Pro 64bit).


Seither funktioniert View NX2 (Versionen 2.10.02 und 2.10.03 getestet) nicht mehr stabil. Bei der Navigation durch die Bilderordner stürzt das Programm häufig ab, insbesondere bei Bilderordnernen mit vielen Bildern. Bislang hat das Programm bei mir absolut problemlos funktioniert. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder gar einen Work-around?


Ich weiß, View NX2 ist schon seit mehreren Jahren von View NX-i abgelöst, dennoch halte ich die alte Version der aktuellen immer noch für überlegen, da NEF-Bilder schneller dargestellt werden und auch die 100% Ansicht schneller erzeugt wird. (zumindest solange man keine Kamera hat, die jünger als die D750 ist).



Ich nutze parallel auch noch den Fast-Raw-Viewer, aber für NEF-Dateien kenne ich keinen anderen Bildbrowser, in dem man BIlder ähnlich einfach für die Bearbeitung vorsortieren und bewerten kann. Wäre schade, wenn View NX2 jetzt endgültig Geschichte wäre.
 
Bild

nornu

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Moin moin

Schau doch mal ob es mit dem "Kompatibilitätsmodus" besser läuft.

Gruß aus Kiel
 

Nicname

Sehr aktives Mitglied
Aus denselben Gründen bin ich auch zunächst bei V-NX2 (und C-NX2) geblieben. Bei mir ist unter Win 10 1803 64 Bit alles in Ordnung. V-NX in der vorletzten Version 2.10.02, nachdem die Letzte instabil ist, auch schon unter Win 7 64.

Herzliche Grüße Nic
 

Unixx

Sehr aktives Mitglied
Bei mir läuft 1803 seit ungefähr zwei Wochen. Weder bei View noch bei CNX 2 gibt es Probleme irgendwelcher Art. Sogar Thunderbird, der mir seit fast neun Monate Probleme bereitete, läuft wieder einwandfrei.
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Ist ein wenig oT, aber bei der Gelegenheit: Funktioniert bei euch in VNX2 noch die GPS-Verknüpfung wenn ihr auf "Karte" (mit Weltkugel) klickt ? Bei mir geht das nicht mehr seit einigen Wochen, mit dem Hinweis, der Server wird nicht gefunden.
Kann natürlich nur bei Fotos gehen, die GPS-Informationen enthalten, klar.

Das war eine sehr schöne Funktion. Sieht so aus, als hat Nikon den Link einfach abgeschaltet, oder ? :frown1:
 

Anton57

Aktives NF Mitglied
Funktioniert bei euch in VNX2 noch die GPS-Verknüpfung wenn ihr auf "Karte" (mit Weltkugel) klickt ? Bei mir geht das nicht mehr seit einigen Wochen, mit dem Hinweis, der Server wird nicht gefunden.


Funktioniert bei mir auch nicht mehr.
Alternative bei mir die Freeware GeoSetter.
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Funktioniert bei euch in VNX2 noch die GPS-Verknüpfung wenn ihr auf "Karte" (mit Weltkugel) klickt ? Bei mir geht das nicht mehr seit einigen Wochen, mit dem Hinweis, der Server wird nicht gefunden.


Funktioniert bei mir auch nicht mehr.
Alternative bei mir die Freeware GeoSetter.
Kann man aber nicht in ViewNX2 einbinden, oder ? War schon komfortabel.
 

Anton57

Aktives NF Mitglied
GeoSetter ist ein Stand Alone Programm mit dem man GPS ( inklusive Kartenansicht ) und auch alle Exif Daten einsehen kann.

Sicher war die Kartenansicht mit einem Kick im View NX2, da kein Programmwechsel, wesentlich praktischer.
 

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Aus denselben Gründen bin ich auch zunächst bei V-NX2 (und C-NX2) geblieben. Bei mir ist unter Win 10 1803 64 Bit alles in Ordnung. V-NX in der vorletzten Version 2.10.02, nachdem die Letzte instabil ist, auch schon unter Win 7 64.
2.10.02 hatte ich bis vorgestern auch im Einsatz. Aus dem selben Grund - auch bei mir war 2.10.03 deutlich instabiler. Probiere VNX2 mal angewendet auf große Verzeichnisse (>100 NEFs) aus. Da tritt bei mir vorzugsweise der Programmabsturz auf.

Im Moment schaue ich mir NX-i mal wieder genauer an. Gegenüber der Performance seit ich es zuletzt getestet hatte, hat sich zum Glück einges getan. Ist aber gefühlt immer noch langsamer als NX2 :frown1:.
 

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Bei mir läuft 1803 seit ungefähr zwei Wochen. Weder bei View noch bei CNX 2 gibt es Probleme irgendwelcher Art.

CNX 2 läuft bei mir auch noch, ist aber eigentlich nur noch auf der Platte falls ich alte entwickelte Bilder aus irgendeinem Grund nochmal anfassen möchte.

Seit Ende 2015 nutze ich stattdessen C1 da CNX2 im Gegensatz zu VNX2 die D750 bereits nicht mehr unterstützte.
 

Nicname

Sehr aktives Mitglied
2.10.02 hatte ich bis vorgestern auch im Einsatz. Aus dem selben Grund - auch bei mir war 2.10.03 deutlich instabiler. Probiere VNX2 mal angewendet auf große Verzeichnisse (>100 NEFs) aus. Da tritt bei mir vorzugsweise der Programmabsturz auf....

Danke für den Hinweis, kann ich aber nicht bestätigen. Eben ein Verzeichnis mit 847 D800-NEFs von einer Hochzeit mit V-NX2 geöffnet, alles läuft. Wenn künftg mal nicht mehr, dreh' ich mein Notebook eher wieder auf Win 10 1709 zurück als mir dieses NX-i anzutun ... :)


Handlungsbedarf gibt's bei mir somit weiterhin erst mit einer neuen D8xx.



Herzliche Grüße Nic
 

Ralf B.

Sehr aktives Mitglied
Wenn künftg mal nicht mehr, dreh' ich mein Notebook eher wieder auf Win 10 1709 zurück als mir dieses NX-i anzutun ... :)

NX-i ist für mich gestern Abend ebenfalls gestorben, obwohl sich einiges getan hat, seit ich es mir das letzte mal näher angeschaut hatte. Ein Problem ist immer noch, dass sobald sidecar Dateien vorhanden sind, z.B. nach einer Bewertung, die Anzeige des Bildes zuznächst einmal deutlich verlangsamt ist. Damit hätte ich aber zur Not noch leben können. Das k.o. Kriterium ist für mich die fehlende Kompatibilität der Nikon-Sidecar Dateien mit Fremdsoftware. Wenn ich Bilder in NX-i z.B. mit Sternen bewerte, dann werden diese Infos in einer sidecar-Datei abgelegt. Diese Datei kann C1 dann aber offensichtlich nicht auslesen, so dass die Informationen bei Übergabe an C1 (Sitzung oder Katalog) verlorengehen. Beim FastRawViewer ist das anders. Auch er speichert Bewertungen oder Farbcodes in sidecar-Files (*.xmp), diese werden aber von C1 beim Import ausgewertet. VNX2 hatte diese Berwertungen direkt im NEF abgelegt und C1 konnte diese Informationen auslesen.
 

netpac

Unterstützendes Mitglied
Ist ein wenig oT, aber bei der Gelegenheit: Funktioniert bei euch in VNX2 noch die GPS-Verknüpfung wenn ihr auf "Karte" (mit Weltkugel) klickt ? Bei mir geht das nicht mehr seit einigen Wochen, mit dem Hinweis, der Server wird nicht gefunden.
Kann natürlich nur bei Fotos gehen, die GPS-Informationen enthalten, klar.

Das war eine sehr schöne Funktion. Sieht so aus, als hat Nikon den Link einfach abgeschaltet, oder ? :frown1:
Hallo

ich hatte heute etwas Zeit und habe das Problem finden können. Damit Nikon View NX2 und Google Maps wieder funktionieren, müsst ihr die Datei \ViewNX 2\GPSMap\data.js wie folgt editieren:

function Map() { in function LogLineObjCreate() { ändern
und
var Global_Data_LTFileline = new Map(); // container of logtool file [ FILEID -> LTFile ]
in
var Global_Data_LTFileline = new LogLineObjCreate(); // container of logtool file [ FILEID -> LTFile ]

ändern. Damit sollte Nikon View NX2 und Google Maps wieder funktionieren.

Viele Grüsse
Roger
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Hallo

ich hatte heute etwas Zeit und habe das Problem finden können. Damit Nikon View NX2 und Google Maps wieder funktionieren, müsst ihr die Datei \ViewNX 2\GPSMap\data.js wie folgt editieren:

function Map() { in function LogLineObjCreate() { ändern
und
var Global_Data_LTFileline = new Map(); // container of logtool file [ FILEID -> LTFile ]
in
var Global_Data_LTFileline = new LogLineObjCreate(); // container of logtool file [ FILEID -> LTFile ]

ändern. Damit sollte Nikon View NX2 und Google Maps wieder funktionieren.

Viele Grüsse
Roger

Ich freue mich rießig über deine Hilfe !!!! D A N K E !!!



Aber wenn ich das abspeichern will kommt "Zugriff verweigert".
Weißt du da auch noch nen Trick ?


OH und WILLKOMMEN im Forum !!!!!!
 

netpac

Unterstützendes Mitglied
Du musst die Änderungen unter Administrator Berechtigung durchführen. Siehe z.B. http://techmixx.de/windows-10-editor-als-administrator-oeffnen/
Es ist auch nicht falsch, vorher sich noch ein Backup der Datei data.js zu machen und im gleichen Verzeichnis unter Namen z.B. data.js.org zu speichern.

Soweit ich Nikon ViewNX 2 kurz angeschaut habe, sollte es damit wieder funktionieren. Bitte prüf das auch einmal nach und gib mir Bescheid - ob auch wieder das tut, was es tun sollte ;-) Bei mir hat es komischerweise bei den Kombibildern aus NEF und JPG beim ersten Durchgang die NEFs nicht verändert, als ich bei allen Bildern die Blickrichtung aus den GPS Daten entfernen wollte.
Viele Grüsse
Roger
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Du musst die Änderungen unter Administrator Berechtigung durchführen. Siehe z.B. http://techmixx.de/windows-10-editor-als-administrator-oeffnen/
Es ist auch nicht falsch, vorher sich noch ein Backup der Datei data.js zu machen und im gleichen Verzeichnis unter Namen z.B. data.js.org zu speichern.

Soweit ich Nikon ViewNX 2 kurz angeschaut habe, sollte es damit wieder funktionieren. Bitte prüf das auch einmal nach und gib mir Bescheid - ob auch wieder das tut, was es tun sollte ;-) Bei mir hat es komischerweise bei den Kombibildern aus NEF und JPG beim ersten Durchgang die NEFs nicht verändert, als ich bei allen Bildern die Blickrichtung aus den GPS Daten entfernen wollte.
Viele Grüsse
Roger
Tatsächlich: Es funktioniert offenbar wieder einwandfrei !
Ich bin Dir wirklich sehr dankbar. Das ist wie ein Geschenk für mich. Danke nochmals !


Nun bin ich aber schon auch ein wenig Neugierig.
Was habe ich da jetzt eigentlich in vollem Vertrauen auf deine Fähigkeiten verändert an meinem System ?
Und vor allem: Was hatte Nikon verändert in ViewNX2 ??? Oder Google ? Und Nikon war unschuldig ?


Klasse Arbeit jedenfalls von Dir ! :applause:



Bei mir kommt jetzt nur noch ein Hinweis, der aber nicht weiter stört.






Ach ja: Ich verwende Windows7 x64 HomePremium und offenbar greift ViewNX2 nicht auf meinen Firefox zu sondern auf den InternetExplorer 11 obwohl der nicht mein Standart-Browser ist.
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Hups !?
Auch wenn ich meinen "PhonoStar-Player" öffne, greift er jetzt offenbar auf einen anderen Webbrowser zu. Kann das sein ?


 

netpac

Unterstützendes Mitglied
Ich denke ein Zusammenhang wäre ungewöhnlich. Aber um sicherzugehen, setze einmal das Kürzel nkv davor und schau, ob die Probleme mit dem anderen Programm immer noch auftauchen. Ich habe diesen Namen aus der Änderung von Nikon in ViewNX-i. Grundsätzlich können wir die Funktion so benennen, wie wir wollen - möglichst einmalig. Sie darf einfach nicht Map heissen. Also anstelle function Map() könnte man auch blablabla() eintragen.

Ändere einmal function LogLineObjCreate() in function nkvLogLineObjCreate() und
var Global_Data_LTFileline = new LogLineObjCreate(); // container of logtool file [ FILEID -> LTFile ] in var Global_Data_LTFileline = new nkvLogLineObjCreate(); // container of logtool file [ FILEID -> LTFile ]

Bitte prüfe das einmal und gib mir Bescheid.
LG Roger
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Danke erneut !


Stimmt, es hatte wohl keinen Zusammenhang.


Nach deiner vorgeschlagenen Änderung erscheint sowohl im ViewNX2 als auch im PhonoStar-Player weiterhin die "falscher Browser"-Meldung (unterschiedlicher Text). Vermutlich hatte ich es im PhonoStar-Player einfach nur noch nicht bemerkt, dass sich da eben auch was geändert hatte. Habe ihn schon rund drei Wochen nicht mehr in Gebrauch. Aber einen Zusammenhang gibt es also dann wirklich nicht.



Ich bin so jetzt sehr zufrieden, und kann endlich mein GPS wieder nutzen in meiner Lieblingssoftware CNX2/VNX2 und das ist die Hauptsache. Ich hab meinen "aokatec"-Mini-GPS-Adapter schon wieder rausgesucht und lasse ihn einfach auf meiner D3s drauf. Mir geht es darum, die "HotSpots" in der Natur wiederzufinden, z.B. wo ich Schmetterlingswiesen oder bestimmte Vogelarten gefunden habe. Diese kann ich ganz gezielt wieder anfahren. Auch beim Planespotting kann ich exakt die Fotoposition der besten Bilder nachvollziehen, und so beim nächsten Besuch gezielt vorgehen. u.s.w.


Na ja ich dachte halt, man könnte in ViewNX2 auch noch den Internetbrowser quasi umschalten, auf dessen Eigenschaften ja das ganze wohl basiert.


Du hast Dir echt viel Mühe gemacht. Respekt ! :up:
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben