Frage Verschlusseinstellung nach welcher Vorgabe

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
G

Gelöschtes Mitglied 82423

Guest
Hallo,

In Modus M bei meiner D90 möchte ich gerne die Verschlusszeit richtig einstellen wenn ich blitzen muss. Bei Tag ist alles wunderbar da gucke ich auf mmmh wie heisst das überhaupt? Na auf die Skala die mir anzeigt ob ich die Verschlusszeit verändern muss. Aber wenn ich ja mit Blitz photographiere ist es ja "dunkel" und das zeigt mir die "Skala" ja auch an mit dem das die Skala im Minus ist und Blinkt aber die Berücksichtig ja nicht das da ein Blitz kommt...
Konnte ich mich halbwegs klar ausdrücken?

danke
Hebras
 
Anzeigen

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Aber wenn ich ja mit Blitz photographiere ist es ja "dunkel" und das zeigt mir die "Skala" ja auch an mit dem das die Skala im Minus ist und Blinkt aber die Berücksichtig ja nicht das da ein Blitz kommt...
Das ist auch richtig so, denn vor dem Auslösen kann die Kamera ja nicht wissen, wie hell der Blitz ist bzw. wieviel Licht er zum Bild beiträgt, weil die Kamera die Reflexionsverhältnisse und die Absorption durch Wände etc. nicht kennen und messen kann. Also misst sie das, was sie sieht: das vorhandene Umgebungslicht.

Du hast jetzt grob gesagt 2 Möglichkeiten:
1. Blitz soll Hauptlicht sein -> Stell die Kamera auf die maximale Blitzsynchronzeit ein (1/200 s oder ein bisschen darunter), stell die Blende auf einen gewünschten Wert und lös aus. Was der Blitz nicht erhellt, bleibt dunkel bis finster.

2. Blitz (ein iTTL-Blitz vorausgesetzt) soll Aufheller sein -> Stell ISO, Zeit und Blende so ein, dass die Szenerie nicht vollkommen unterbelichtet ist (der Balken der Lichtwaage darf nicht ganz am Anschlag oder darüber hinaus sein!), ggf. über Zeitautomatik oder Programmautomatik, und schalte den Blitz hinzu. Die Kamera misst im Moment des Auslösens das gesamte vorhandene Licht, gleicht es mit den eingestellten Kamerawerten ab und riegelt dann den Blitz ab, wenn genug Licht in der Szenerie ist.

Das ist jetzt sehr vereinfacht, aber Du findest u.a. in der Blitz-FAQ oder in dem sehr guten Nikon-Blitzbuch von Andreas Jorns deutlich detailliertere Beschreibungen dafür. Experimentier rum, sammle Erfahrungen und zieh Deine Schlüsse daraus...

CB
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten