Umstieg von F90xProf und fz50 auf D80


Highlandbiker

Unterstützendes Mitglied
Hallo an Alle,

Erst mal stelle ich mich grob vor.
Ich heiße Marcus und fotografiere seit nunmehr fast 30 Jahren. In erster Linie fotografiere ich Landschaften, Bauwerke (schottisch Schlösser und Burgen) und Städte...klar, auch Menschen und Tiere spielen eine Rolle, schließlich sind sie aus Landschaft und Städten nicht wegzudenken. Die Bilder weren in erster Linie auf der Homepage fon meiner Frau und mir verarbeitet, besonders gute möchte ich aber auch gerne mal Als HardCopy an der Wand habe.

Bisher sieht meine Ausrüstung wie folgt aus:
Nikon F90xProf mit Nikkor 28-80mm/3,5-5,6D, Nikkor 85mm/1,8, Nikkor 70-210/4
Bauer Stabblitz (Ultra 400)
Metz 32
Nikon FM2
Panasonic FZ50
Datenbank PD70x (120GB)
Stativ Manfrotto Tripo Art. 144

Und jetzt zum Thema - die beiden Kameras sollen in kürze gegen eine D80/D200 (ggf D90 - wobei weder LiveFiew noch filmen für mich interessant ist) ersetzt werden.
Die Frage für mich nun - welche Objektive nehme ich rüber auf die Neue? Welches Objektiv kaufe ich neu dazu?
Erste Planung: Kit mit 18-70, das 70-210er und das 85 weiter nutzen
Zweite Planung: nur Body + gutes WW-Zoom (bis 35 oder knappdrüber) + alte Objektive
Dritte Planung: Kit mit dem 18-200 und das 85er für besondere Situationen

In jedem Fall kommt natürlich der Batterie-Griff mit dran

Habe ich was übersehen? Hat einer Tipps für mich?? Ach ja....folgendes lacht mich noch an: Sigma 10-20mm
Und noch was....durch das viele Lesen hier im Forum hat sich jetzt auch noch die S5 in die engere Wahl gedrängt

Schönen Gruß
und danke schon mal,
Marcus, der Highlandbiker
 
Hallo Marcus. Willkommen in dieser Ansammlung von Nikon-Bekloppten:rolleyes:

Ich schieb dich mal nach oben!

Meine Meinung: Das 85/1,8 behalten, die beiden anderen Objektive in die Elektrobucht werfen. Über die Suchfunktion (zweiter blauer Balken oben) kannst du dir mal die "Gebrauchtpreisliste" suchen.

Ojektivtests findest du bei

Beispielbilder mit verschiedenen Objektiven gibts bei

Welche Kamera für dich die Richtige ist, kannst nur du in Rücksprache mit deinem Geldbeutel entscheiden.
 
Kommentar

immerich

Sehr aktives Mitglied
Willkommen im Forum.
Falls deine Englischkenntnisse nicht die besten sind oder als Ergänzung zu den Links, die Jürgen Dir vorgeschlagen hat, versuche es mal hier:
 
Kommentar

D40*26160

Auszeit
Moin Jürgen!

Danke für den Link, genau solch einen Link habe ich gesucht. Erstaunlich, welch gute Bilder mit den "kleinen" Nikons, und dem verspotteten 18-55mm F/3.5-5.6 Kit Objektiv möglich sind. :hehe:

Dank und Gruß

Michel
 
Kommentar

Scotland

NF-F Premium Mitglied
Fàilte Marcus !
Ein paar Schottland Verrückte findest Du auch hier.
Die S 5 gibt es zur Zeit bei mir in der Nachbarschaft für 499.99 Pfund, NEU.
Bei dem derzeitigen Kurs ein Schnäppchen.

Falls ich Dir helfen kann bei der S5, nur melden. Ich kenn den Laden gut. Die reiben sich immer die Hände wenn sie mich sehen und meine Bank kriegt die Kriese.:eek:
 
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Aufgrund der zu erwartenden Witterung bei Landschaftsaufnahmen in deiner Region würde ich eher zu einem gut abgedichteten Body (D200 / S5 /) raten! :rolleyes:
Ich habe das 18-200er, und für gewisse Situationen gibt es nichts besseres. Aber es ist immer ein Kompromiss, und allein mit ihm und einem 85er 1,8 wäre ich nicht zufrieden - zumal du ja auch eine FZ50 als "leichte Variante" zur Hand hast.
 
Kommentar

Scotland

NF-F Premium Mitglied
Aufgrund der zu erwartenden Witterung bei Landschaftsaufnahmen in deiner Region würde ich eher zu einem gut abgedichteten Body (D200 / S5 /) raten! :rolleyes:
Ich habe das 18-200er, und für gewisse Situationen gibt es nichts besseres. Aber es ist immer ein Kompromiss, und allein mit ihm und einem 85er 1,8 wäre ich nicht zufrieden - zumal du ja auch eine FZ50 als "leichte Variante" zur Hand hast.
:lachen: Einer aus dem Regenloch Aachen lästert über das Wetter in Schottland.
Hast Du 'ne Nikonos ???
Klenkes !!! Bin gebürtiger Aachener und in der Umgebung aufgewachsen.
 
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Gibt´s ja nicht!
Ich flitsche in deine Bilder immer rein in der Hoffnung, dass was von der Insel Skye dabei ist!
Ich habe übrigens eine D200 - und es regnet gerade...:winkgrin:
 
Kommentar

Scotland

NF-F Premium Mitglied
und es regnet gerade...:winkgrin:
Siehste, sag ich doch.

Von Skye hab ich nur ein paar. Mal sehen, wann ich wieder mal da bin.

Schau mal bei mir im Flickr, da müßten ein oder 2 von Skye sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Highlandbiker

Unterstützendes Mitglied
Gibt´s ja nicht!
Ich flitsche in deine Bilder immer rein in der Hoffnung, dass was von der Insel Skye dabei ist!
Ich habe übrigens eine D200 - und es regnet gerade...:winkgrin:
mit Bildern von Skye kann ich Dir vielleicht weiter helfen...allerdings auch ohne Regen, weil wir den da oben i.d.R nur an 2-3 Tagen/4Wochen haben :dizzy:
Falls weitere Bilder zu Schottland gewünscht sind:

Aufgrund der zu erwartenden Witterung bei Landschaftsaufnahmen in deiner Region würde ich eher zu einem gut abgedichteten Body (D200 / S5 /) raten! :rolleyes:
Ich habe das 18-200er, und für gewisse Situationen gibt es nichts besseres. Aber es ist immer ein Kompromiss, und allein mit ihm und einem 85er 1,8 wäre ich nicht zufrieden - zumal du ja auch eine FZ50 als "leichte Variante" zur Hand hast.
Die FZ50 habe ich schon an einen Kollegen abgegeben...allerdings ist noch die FZ18 meiner Frau da. An das 18-200 habe ich schon gedacht, aber das ist mir als "Immer-Drauf" zu wuchtig.....also lieber zwei für diesen Bereich (Sigma oder Tamron)

Fàilte Marcus !
Ein paar Schottland Verrückte findest Du auch hier.
Die S 5 gibt es zur Zeit bei mir in der Nachbarschaft für 499.99 Pfund, NEU.
Bei dem derzeitigen Kurs ein Schnäppchen.

Falls ich Dir helfen kann bei der S5, nur melden. Ich kenn den Laden gut. Die reiben sich immer die Hände wenn sie mich sehen und meine Bank kriegt die Kriese.:eek:
Und wieder ein Schotte....die sind einfach überall:D
Das mit den Preisen da drüben habe ich auch schon gesehen und mich informiert....Shipping hält sich in Grenzen, keine Zoll-Gebühr (w/EU)....das klingt interessant und ich werde ggf. auf Dich zukommen. Habe sie hier aber auch schon für unter 700,-- gesehen


@all
Danke für Eure Tips!! Habe mich mal durch alle möglichen Seiten gewühlt (engl. und deutsch) und bin mir sicher....es wird die Fuji. Objektiv-mäßig bin ich noch nicht fertig...da plane ich noch.
Planungsstand: Sigma 10-20, 17/18-ca70 (Hersteller noch offen), Sigma 70-300 APO....zu all dem noch den Batterie-Griff und einen Sgma EF-530DG Super.
Wird aber auf Grund des finanz. Aufwandes nicht auf einen Schlag kommen...drum behalt ich meine alten Optiken erst mal....denke ich hol mir zu aller Erst das 10-20 (das juckt mich ungeheuer!!!)
 
Kommentar

TMMaster

Unterstützendes Mitglied
Hab auch die S5pro.
Ist O.K., gerade beim aktuellen Preis-Leistungsverhältnis.
Die Verarbeitung sollte dem ein oder anderen Aachener Chio oder Schottlandeinsatz nicht im Wege stehen. :)


Bei den Objektiven würde ich ebenfalls das 85er behalten und die beiden anderen evtl. über kurz oder lang gegen etwas lichtstärkeres eintauschen.

Wer Festbrennweiten mag, der kann immer günstig bei den 50ern zugreifen. Sehr viel Leistung für´s Geld.



Die D90 wäre ansonsten die Alternative von Nikon in dieser Preisregion mit etwas aktuellerem Design, Sensor und Features, aber IMO unterlegener Verarbeitung gegenüber der Fuji. Bei der S5 kann man den Blendenring der Nicht-G-Objektive auf Wunsch nach wie vor am Objektiv selber steuern.
Weiss nicht, ob die D90 das ebenfalls kann. Für mich war dies ein sehr wichtiges Argument z.B. gegen die D80.
 
Kommentar

Highlandbiker

Unterstützendes Mitglied
Hab auch die S5pro.
Ist O.K., gerade beim aktuellen Preis-Leistungsverhältnis.
Die Verarbeitung sollte dem ein oder anderen Aachener Chio oder Schottlandeinsatz nicht im Wege stehen. :)


Bei den Objektiven würde ich ebenfalls das 85er behalten und die beiden anderen evtl. über kurz oder lang gegen etwas lichtstärkeres eintauschen.

Wer Festbrennweiten mag, der kann immer günstig bei den 50ern zugreifen. Sehr viel Leistung für´s Geld.



Die D90 wäre ansonsten die Alternative von Nikon in dieser Preisregion mit etwas aktuellerem Design, Sensor und Features, aber IMO unterlegener Verarbeitung gegenüber der Fuji. Bei der S5 kann man den Blendenring der Nicht-G-Objektive auf Wunsch nach wie vor am Objektiv selber steuern.
Weiss nicht, ob die D90 das ebenfalls kann. Für mich war dies ein sehr wichtiges Argument z.B. gegen die D80.

Komisch...aber die D90 reizt mich inzwischen gar nicht mehr.
Was die Objektive angeht, werde ich die Ratschläge beherzigen und stückchenweise austauschen....so gern ich auch FB nutzen würde, das klappt platztechnisch auf dem Motorrad leider nicht.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software