Umfrage Stativköpfe (speziell gimbalheads)


chicciolino

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich bin Student an der RWH Künzelsau und schreibe gerade meine Diplomarbeit über die Nutzerpräferenzen bei Stativköpfen, wobei ich speziell die "Gimbalheads" wie Wimberley, Manfrotto 393 und Nill-Kopf betrachte.
Da dieser Markt eine relative Nische ist gibt es sehr wenige Zahlen. Um mir ein Bild über die Bedürfnisse und Meinungen der User machen zu können, habe ich einen Onlinefragebogen erstellt, der mir helfen soll Präferenzen und Strukturen zu erkennen.

Wer also Interesse hat sich bei der Umfrage zu beteiligen kann unter




den Fragebogen aufrufen und in ca. zwei Minuten ausfüllen.

Je mehr Fotografen sich beteiligen, um so eher kann ich Aussagen zu Wünschen und Mängeln machen. Da ich in Kontakt mit den drei Herstellern stehe, sind Änderungs-, Verbesserungsvorschläge und Meinungen also sehr erwünscht.

Bei Fragen einfach melden!

Vielen Dank für Eure Unterstützung :up:


Grüße

Krischan
 

Heiko Men.

NF-F "proofed"
AW: Umfrage Stativköpfe

chicciolino schrieb:
Wer also Interesse hat sich bei der Umfrage zu beteiligen kann unter
www equestionnaire.de/?q=3223
"Die Webseite kann nicht angezeigt werden"...

Gruß
Heiko
 
Kommentar

gogogoaldi

Unterstützendes Mitglied
AW: Umfrage Stativköpfe

Hi,

die Url lautet korrekt .

MfG
Olaf
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
AW: Umfrage Stativköpfe

Das ist aber sehr speziell auf die wenigen Modelle zum Fotografieren von Vögeln im Flug abgestimmt :eek:
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
AW: Umfrage Stativköpfe

Wäre im Naturfotografenforum gut aufgehoben. Dort gibt es genug Leute, die Erfahrung mit den Köpfen haben. Link erwünscht?

Gruß
Heiko
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
AW: Umfrage Stativköpfe

Hallo Krischan,

ich habe mir mal Deine Umfrage angesehen und dabei sind auch Fragen aufgekommen:

Schon die erste Frage ist schon sehr verwunderlich. Du fragst nicht nach Stativkopftypen im allgemeinen, sondern nach ganz bestimmten Modellen. Zwei der genannten Hersteller könnte man sogar als Exoten bezeichnen. Im Vergleich zu einer Erhebung über Automobile könnte ich mir folgende Fragestellung vorstellen:

Kennen Sie folgende Autotypen?:
- Limousine
- Kombi
- Roadster
- Geländewagen

Dagegen liest sich Deine erste Frage ungefähr so:

Kennen Sie folgende Autos:
- Porsche 911 GT3
- Porsche Cayenne S
- VW Passat 2.0 TDI
- Maserati MC12 Stradale

Wie könnte man auf diese Weise allgemeine Zahlen über den Automarkt gewinnen?

Allgemeine Fragen über die Wichtigkeit spezieller Stativkopffunktionen wie z. B. Tragfähigkeit, Friktion, Getriebeverstellung usw. vermisse ich völlig.

Auch vermisse ich die Frage nach den allgemeinen Stativkopftypen wie z. B. die Verwendung von Kugelkopf, 3D-Neiger, Getriebeneiger oder die in Deiner Umfrage genannten Sonderbauformen.

Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass dies keine allgemeine Erhebung der Marktsituation von Stativköpfen, sondern eine Werbekampagne für Wimberley und Herrn Nell ist.

Wenn ich das alles falsch interpretiere, darfst Du meine Bedenken gegen Deine Umfrage gerne zerstreuen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar
V

volkerm

Guest
AW: Umfrage Stativköpfe

Horst S. schrieb:
Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, das dies keine allgemeine Erhebung der Marktsituation von Statikköpfen, sondern eine Werbekampagne für Wimberley und Herrn Nell ist.
Beziehungsweise ein "dem Kunden tief in die Tasche gucken", um herauszufinden, welches Preisniveau akzeptiert wird? :rolleyes:
Obwohl ich eines der genannten Modelle benutze, hinterlässt mich diese Umfrage eher ratlos ... Eigentlich wird ja doch eher gefragt, was ich noch kaufen würde zu welchem Preis. Hmmm.
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
AW: Umfrage Stativköpfe

So, habe es mir mal genauer angeschaut... Ist wirklich sehr speziell.
Ich kenne die Köpfe zwar und habe auch schon mit ihnen fotogtafiert. Aber besitzen tue ich keinen davon. Der Grund: Mir liegt das Handling eines gedämpften Videoneigers einfach mehr.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

chicciolino

Unterstützendes Mitglied
AW: Umfrage Stativköpfe

oha, die umfrage schlägt ja ganz schön wellen.

erstmal zu Horst:

es ist tatsächlich so dass ich mich nur für die gimbalheads interessiere. Und meineswissens sind es nur diese drei Hersteller die diese Art der Technik benutzen. Gerne lass ich mich belehren.

Die Wichtigkeit von Tragfähigkeit bzw. Friktion fehlt im Bogen, das ist richtig. Aber ich dachte mir dass viele Nutzer bei Problemen oder Unzufriedenheit mit diesen Punkten das auch im Eingabefeld vermerken und ich somit daraus Schlüsse ziehen kann.

Zum Thema Werbekampagne für Wimberley und Co kann ich nur sagen dass ich froh wäre wenn ich den Herren diesen Fragebogen als Werbekampagne verkaufen könnte. Würde mir gerne ein paar Tacken dazuverdienen... :hehe:

@ Heiko: vielen Dank für den Hinweis, da ich noch keine Links erstellen kann wäre ich dankbar für einen Link ins Naturfotografenforum. Oder falls Horst das kann auch gerne verschieben.

@ Schlussendlich danke an Olaf für den richtigen link, wie gesagt ich darf noch keine links setzen... :fahne:


Über weitere Diskussion freue ich mich sehr

Grüße

Krischan
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
AW: Umfrage Stativköpfe


Wie der Name schon sagt. ;)

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
AW: Umfrage Stativköpfe

chicciolino schrieb:
es ist tatsächlich so dass ich mich nur für die gimbalheads interessiere. Und meineswissens sind es nur diese drei Hersteller die diese Art der Technik benutzen. Gerne lass ich mich belehren.
Dann sollte dies in der Bschreibung Deiner Umfrage auch so rüberkommen, denn es klingt derzeit nach einer ganz allgemeinen Marktanalyse über Stativköpfe.

chicciolino schrieb:
...da ich noch keine Links erstellen kann wäre ich dankbar für einen Link ins Naturfotografenforum. Oder falls Horst das kann auch gerne verschieben.
Nein, so weit reichen unsere Möglichkeiten nicht, und die Admins in den Nachbarforen würden sich sicher sehr wundern, wenn ihnen Jemand Threads von fremden Internetseiten unterschiebt. ;)
 
Kommentar

chicciolino

Unterstützendes Mitglied
AW: Umfrage Stativköpfe

@ foxmulder:

jetzt hab ichs auch kapiert...

dachte das sei ne kategorie im nikon forum.
Im NF forum hab ichs schon gepostet, aber da ist weniger los wie hier...



@ Horst:

Für die Änderung des "arbeitstitels" wäre ich sehr dankbar wenn mir jemand die genaue Bezeichnung dieser "gimbalheads" bzw. mit dieser Art der halbkardanischen Aufhängung nennen könnte.

Danke
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
AW: Umfrage Stativköpfe

chicciolino schrieb:
@ Horst:

Für die Änderung des "arbeitstitels" wäre ich sehr dankbar wenn mir jemand die genaue Bezeichnung dieser "gimbalheads" bzw. mit dieser Art der halbkardanischen Aufhängung nennen könnte.
Die Beschreibung der Umfrage kannst Du in Deinem Startbeitrag schon mal selbst ändern, das vermeidet weitere Verwirrung für User die direkt Deinen Link zur Umfrage verwenden.
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
chicciolino schrieb:
weiss einer die deutsche entsprechung für gimbal head?
Teleschwenkbügel...
Ansonsten wird halt oft, einfach nur vom "Wimberley" gesprochen...

Gruß
Heiko
 
Kommentar

chicciolino

Unterstützendes Mitglied
teleschwenkbügel klingt logisch. ich hab bisher leider nur irgendwelche wortkonstrukte mit englischen komponenten gefunden...
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software