TV: Abschied vom Fotoalbum

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
D

Denis

Guest
So, 28. Sep · 18:15-18:45 · EinsPlus
Abschied vom Fotoalbum


Die Zeiten des Fotoalbums mit analoger Fotografie, Zelluloidnegativen, Papierabzügen und Fotoecken gehen ihrem Ende entgegen. Dabei sind diese Alben Eckpfeiler unserer Erinnerung an Höhepunkte im Familienleben. Heute sind bereits mehr als achtzig Prozent der verkauften Fotoapparate bereits Digitalkameras. Das Bild als momentanes Spaßmedium, sofort anzuschauen und sofort löschbar? Angesichts der Speichermedien wird mehr denn je fotografiert. Doch die Masse der Schnellschüsse verschwindet auf Festplatten, vielleicht noch auf eine runde Scheibe gebrannt.

Die bildhaften Erinnerungen werden zwar zahlreicher, aber die Nutzung ist an technische Medien gebunden. Verändert die Entwicklung unsere 'Erinnerungen', oder ist das Fotoalbum eher eine nostalgisch verklärte Form älterer Generationen? Den Wandel des Fotowesens zeigt die Geschichte des Familienunternehmens Keller in Sandhausen. Die Mannheimer Abendakademie führt Kurse für angehende Digitalfotografen durch und für die Mannheimer Reiß-Engelhorn-Museen sind Fotoalben bereits Sammelgut.
 
Anzeigen
-Anzeige-
Oben Unten