tokina 2,6-2,8 28/70 Erfahrung?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Registriert
HALLO Leute!

Wer von euch halt Erfahrung mit dieser objektiv?

tokina PRO 2,6-2,8 28/70

besonders in verbindung mit D70...

Danke in voraus!!!
 
Anzeigen

Marv

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Mit der D70 leider gar keine - mit analog respektive Fuji S2/S3 jede Menge, und zwar durchwegs gute. Allgemein gilt:

- sehr gut verarbeitet - egal ob Pro oder Pro II (Unterschied ist nur die Sonnenblende)
- vertretbar schneller AF, auch mit Nicht-Pro-Gehäusen
- offen brauchbar, 1x abgeblendet sehr gute, 2x abgeblendet hervorragende Schärfe
- durch die Bildfeldwölbung nicht für Kniebohrer-Tests (Fotografie von Zeitungsseiten, Testcharts oder sonstigem Quatsch) geeignet - daher aber meist recht günstig zu bekommen (so ab 150,- Euro in gutem Zustand)

Wurde bei mir vom AFS 2,8/28-70 respektive AFS 2,8/17-55 abgelöst - Preis-Leistungsmäßig aber nicht begründbar ;-)

Gruß Marv
 
Kommentar

KlausWa

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hi

an einer D70 hab ich auch keine Erfahrungen zu bieten aber dafür an einer F80.
Meine Meinung zu dieser Optik hat sich über die Zeit etwas geändert. Hatte die letzte neueste Version Pro II und im Vergleich mit einem 28-80 Einsteiger Nikkor Anfangs begeistert. Finish ist prima - solide schwer und präzise auch MF zu Fokusieren. Aber die Leistung eher katastrophal. Farbwiedergabe eher flau, Kontrastleistung bescheiden und erst ordentlich abgeblendet bis in die Ecken scharf.
Mein Fazit: Warum so einen schweren 2,8er Klotz mitschleppen wenn erst ab 5,6 oder 8 brauchbar. Ausserdem ist der Zoombereich nicht sehr atraktiv und bei der Leistung kein Festbrennweitenersatz wie das AFS 28-70. Wenn ich heute Dias vom Tokina mit dem 28-105 Nikkor vergleiche ärgere ich mich immer noch über die "vertokinasauten" Bilder ! Das 28-105 ist übrigens bei 3,5 bzw. 4,5 Offenblende im Dreikampf Schärfe, Kontrast und Farbwiedergabe dem Tokina - auf die selben Werte abgeblendet - sichtbar überlegen.
Ich hatte übrigens zwei - ein altes und ein neues so das ich für mich die Serienstreung auschliesse.

Ciao

Klaus
 
Kommentar

Erwin

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich kann mich nur anschließen. Hatte den Nachfolger des 2,6-2,8/28-70 und habe auch gegen das 28-105er Nikon getauscht weil ich mit dem Tokina nicht zufruieden war.
 
Kommentar
Oben Unten