Thermo- oder Tintenstrahldrucker

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

parzien

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo bin auf der suche nach einen Fotodrucker, den ich auf Hochzeiten od. Geburtstagen benutzen kann. Wer kann mir sagen ob Thermo- oder Tintenstrahldrucker? Welche Methode ist im umkosten günstiger? hat jemand eine von den gräten ? wie ist eure Erfahrung mit Tinte od. Thermo- Drucker.???
ZB. Canon SELPHY CP500 oder SELPHY DS700 ??

PS. Ich fotografiere mit NIKON D70[/b]
Danke P.
 
Anzeigen

UweFlammer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo Parzien,

am Freitag war Sanyo-Produktvorstellung bei Foto-Kleiber in Stuttgart. Dort habe ich mir einen Thermosublimationsdrucker zeigen lassen, der 10 x 15 cm druckt. Entweder per PictBridge und USB direkt aus der Digitalkamera, direkt aus der Speicherkarte (Einschübe sind im Drucker integriert) oder über USB vom PC aus. Der Drucker kostet ca. 250 EUR, Verbrauchsmaterial für 50 Prints 10 x 15 ca. 25 EUR.

Zur Demonstration schoß der Sanyo-Mann ein Portrait von mir mit einer kompakten Digiknipse, korrigierte den Bildausschnitt auf dem Bildschirm der Kamera (Sanyo hat eine kleine 4-MP-Digi, die das kann) und druckte über Pict Bridge aus. Das Resultat ist durchaus brauchbar. Etwas blasse, aber ansonsten korrekte Farben und gute Schärfe. Das Papier, auf dem die Bilder gedruckt werden, ist nahezu unzerreißbar, abwaschbar und läßt sich als Postkarte verwenden. Die Rückseite ist entsprechend bedruckt.

Der Drucker selbst ist recht kompakt und macht einen robusten Eindruck. Transport sollte kein Thema sein.

Für den Schnelldruck von Bildern auf Hochzeiten oder sonstigen Festivitäten sicher eine gute Lösung. Zur D70 wirst Du allerdings noch ein Notebook brauchen. Mit dieser Kombination dürfte sich dafür in Sachen Farbwiedergabe noch etwas mehr aus dem Drucker herausholen lassen als mit Kompaktdigi und PictBridge alleine.

Gruß
Uwe
 
Kommentar

Petersbilder

Unterstützendes Mitglied
Registriert
HI,
habe vor kurzem für einen Kunden für eine Promotiontour einen (JoBo) HITI 630PS Thermosublimationsdrucker (10x15) besorgt, habe Testhalber mal den Chip meiner Coolpix 5700 reingesteckt und war begeistert.
Das Gerät hat ein eigenes kleines Display für die Anwendungen (man kann auch z.Bsp Passbilder vorformatiert ausgeben lassen) und eine eigene Remote.
funktioniert auch ohne PC ansonsten feed durch USB.
Druckt in ca 40 Sekunden idiotensicher ein Bild , wetter-, tempereaturfest und Oberflächenversiegelt.
Geiel, leider aber nur 10x15.
Kostet so um die 200€ und Papier + Farbkartusche für 50 Bilder so um die 20€ (die Menge machts, habe bei digitalEyes.de eine größere Menge bestellt)
Schau mal hier unter
http://www.jobo.com/joboint/digital/hiti/hitiprint er/index.html

:razz:
 
Kommentar

Martin Groß

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich würde wie schon aus den oben genannten Gründen einen Thermo Drucker kaufen.

Das einzige was mich ein wenig stört ist die Bildgröße 10x15.

13x18 wäre eine super Sache, gerade bei Hochzeiten wenn man von den Brautpaaren Fotos macht und diese gleich zur Verfügung hätte.

Habe mal für eine Hochzeit Bilder auf den Tintenstrah-Drucker angefertigt. Die Leute sind immer wieder begeistert, wenn die Fotos sofort zur Verfügung stehen.

Gruß, Martin
 
Kommentar

Petersbilder

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Es gibt auch noch den Hiti 730, der kann bis 15x20, aber da wird das Material aber bestimmt drastisch teuerer. Für Veranstaltugsprofis lohnt sich das bestimmt! Die Bilder handhabt man sofort wie echte hochglanz Prints.
Der Link scheint zu lang zu sein daher muss man wohl pasten, wenn man da mal schauen will

Gruß
Peter
 
Kommentar
Oben Unten