the new look


derLitograph

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

comabird

Auszeit
Ich vermute mal, die Schokoladenseite ist dies nicht? Gegen den Scheitel zu fotografieren, führt selten zu wirklich gelungenen Aufnahmen.
 
Kommentar

derLitograph

Unterstützendes Mitglied
Höre ich das erste Mal. Ist das so?

Hmm, muss ich mir mal in Zukunft bei Bildern, die ich sehe, genauer anschauen!
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Hast Du zufällig noch ein Bild von der anderen Seite? Apropos, Schnitt und Farbigkeit der Aufnahme gefallen mir wirklich gut. Und die Augen sind hervorragend klar und leuchtend - ein richtiger Hingucker. :up:
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

Die Lichtreflexe in den Augen sind schön, auch am Bildschnitt ist nichts Störendes. Dagegen empfinde ich den Hintergrund mit seinen Linien als unpassend.

Gruß

Christoph
 
Kommentar

<ChristiaN/>

Auszeit
Hmm, das Foto ist aus handwerklicher Sicht nicht schlecht, aber es wirkt eher wie ein Schnappschuss:

1) Das Model guckt völlig teilnahmslos in die Gegend.
2) Der Hintergrund lenkt ab.
3) Der Beschnitt wirkt auch eher willkürlich.

Nichts davon ist fatal, aber es unterstreicht eben den Charakter eines Schnappschusses. Falls das gewollt war - herzlichen Glückwunsch!
 
Kommentar

derLitograph

Unterstützendes Mitglied
lenkt der Hintergrund wirklich so sehr ab?
Es sind nur Linien und diese nicht einmal scharf oder waagrecht durch den Hals.

Hm. Nun es ist aber kein Schnappschuss. Das "Model" wollte einfach nicht lachen :)
Es ist so, wie es ist. ;-)
 
Kommentar

<ChristiaN/>

Auszeit
Ja, aber der völlig teilnahmslose Ausdruck des Models stört mich mehr. Für ein gutes Portrait braucht's da mehr.

Dabei muss das Model nicht zwangsweise in die Kamera schauen, ein emotionaler Gesichtsausdruck tut's auch. Der Gesichtsausdruck hier würde gut zu einer Skulptur passen, aber nicht zu einem spannenden Foto.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
lenkt der Hintergrund wirklich so sehr ab?
Finde ich nicht. Vielmehr wirken die Linien strukturierend. Und durch die Unschärfe stören sie auch nicht.

Interessant, wie die Auffassungen zum Gesichtsausdruck doch divergieren. Auf mich wirkt er weder teilnahmslos, noch unemotional, sondern entspannt und aufmerksam.
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
sondern entspannt und aufmerksam.
Echt? Hm, das hätte ich jetzt nicht gesagt. Auf mich wirkt er eher minimalst verkrampft, als ob ihr das Fotografiert-Werden etwas unangenehm ist. Aber okay, wie immer Auslegungssache.

Zum Hintergrund nochmal: Mich stört er, weil die senkrechten Linien zu nahe am zentralen Motiv, dem Gesicht und besonders den Augen sind. Wären sie weiter links, hätte ich kein Problem damit. Aber so lenken sie etwas ab.

Gruß

Christoph
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
ich empfinde den gesichtsausdruck auch eher als gelangweilt...
 
Kommentar

Leracou

Unterstützendes Mitglied
Mir gefällt die Aufnahme sehr gut. Die gebremste Begeisterung der jungen Dame, sich fotografieren zu lassen, finde ich sympathisch.
Allerdings würde ich das Bild rechts und links um etwa den gleichen Wert beschneiden, so dass rechts das Haar dann etwas angeschnitten ist und besser mit der oberen Kante harmoniert.
 
Kommentar

Rabenkraehe

Unterstützendes Mitglied
Finde ich nicht. Vielmehr wirken die Linien strukturierend. Und durch die Unschärfe stören sie auch nicht.

Interessant, wie die Auffassungen zum Gesichtsausdruck doch divergieren. Auf mich wirkt er weder teilnahmslos, noch unemotional, sondern entspannt und aufmerksam.
Ich finde das Bild richtig gut gelungen, und das schließt insbesondere auch den schwer zu definierenden Gesichtsausdruck ein. Auf mich wirkt die junge Dame "nach innen gekehrt nachdenklich". Scheint, als hätten wir eine neue Mona Lisa gefunden ;)

Beleuchtung, Belichtung, Bildausschnitt und Hintergrund halte ich für perfekt, und ich sehe auch keinen Fehler darin, die "haarige" Seite zu zeigen anstelle mehr Stirn.

Ich wäre stolz auf das Bild - und das Model kann's wohl auch sein.

Grüße, Andreas
 
Kommentar

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Ich habe jetzt lange gerätselt, irgend etwas verstimmt mich am Bild.
Technisch ist es einwandfrei, [email protected],7 ist auch O.K. Ich dachte
ursprünglich, dass ein Weitwinkel zum Einsatz kam.

Irgendwie gefällt mir die Pose nicht so sehr, bzw. der Ausschnitt.
Ich habe mal einen "Fingerrahmen" vor das Bild gehalten, wo 1/3
von rechts und alles bis knapp unterm Kinn verdeckt wurde. Dieser
Beschnitt gefällt mir persönlich besser.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software