Teleobjektiv für Sport und Urlaub

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

roterbaron_04

NF Mitglied
Registriert
Hallo,
würde mich freuen wenn mir einer helfen könnte, bei der Auswahl des für mich richtigen Tele Objektives.
Habe mir gestern die D80 + das AF- S DX 18 - 70 gekauft. Jetzt brauche ich noch ein Tele schwerpunktmäßig für Aufnahmen vom Fussball
(Bewegte Objekte 50 - 80 m entfernt). Aber auch für Urlaubsfotos. Habe mir schon ein paar Objektive angeguckt.
Kosten ca. 500,00 € - 1000 €.
1. Nikon / AF-S VR 4,5-5,6/70-300 IF-ED ca. (500€).
2. Nikon Nikkor AF-S VR 70-200mm F/2.8G ED-IF lens F2.8G (ca. 1200,00 €).
3. Tamron SP AF 70-200mm / 2,8 Di LD (ca. 650 €)
4. Sigma APO 70-200mm f/2.8 EX DG HSM ca. 800 €
Reicht für diese Zwecke das billigere Nikon, oder sind die lichtstärkeren und teureren Objektive im Bezug auf Bildqulität + Bildschärfe die bessere Wahl.
Für nützliche Tipps wäre ich sehr dankbar, weil ich auf dem Gebiet der Spiegelreflexfotographie Anfänger bin (bisherige Kamera Fuji fine pix F10).
Gruß Siggi
 
Anzeigen

safari

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
also wenn du nicht bei allzu schlechtem Wetter oder in der Halle fotografierst, dann reicht auf jeden Fall das Nikon AF-S 70-300 VR.
Bei schlechteren Wetterbedingungen oder Hallensport sollte es dann auf jeden Fall eine von den lichtstarken Optiken sein, wobei ein 2,8er Objektiv bei Hallensport manchmal auch schon zu lichtschwach sein.

mfg Stefan
 
Kommentar

digital_eye

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
die 2,8er Optiken haben zudem etwas mehr Freistell-Potential. Bei offener Blende verschwimmt der Hintergrund in sanfter Unschärfe.

Das mehr an Lichtstärke wird im Gegensatz zum Sigma und Tamron beim 70-300 zum Teil mit dem VR kompensiert.

Ich würde mir das an deiner Stelle mal in Ruhe anschauen. Die Wirkung des VR, der den Spielraum erhöht. Die Wirkung der Offenblende.

Wenn Du viel Sport fotografieren möchtest, dann ist der VR allerdings nicht durchweg sinnvoll, denn er kann ja nur die Auswirkungen deiner eigenen Verwacklung verringern, nicht aber die Unschärfen, die durch sich schnell bewegende Sportler entstehen.

Da bringt dann eine größere Anfangsöffnung mehr, weil sie kürzere Verschlusszeiten erlaubt.
 
Kommentar

TopDogG

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Ich würde, da die D80 einen Integrierten AF Motor haben sollte, zum AF 80 200/2,8 Drehzoom raten. Hat zwar Stangen AF ist aber leichter als das 70 200 und kostet meist weniger als die hälfte. Wenn eine Stativschelle nicht wichtig ist tun es meiner Meinung auch die Schiebezooms für nochmal weniger Geld (siehe Gebrauchtpreisliste im Forum)

Gruß
Christian
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Für den Urlaub empfehle ich ein leichtes, kompaktes Tele (70-210 oder 70-300) für wenig Geld und für Sport was Vernünftiges (300 f/2.8)!
 
Kommentar

TK

NF-F Mitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Ich würde, da die D80 einen Integrierten AF Motor haben sollte, zum AF 80 200/2,8 Drehzoom raten.

Für den Anfang kann man das sicherlich verwenden.

Hat zwar Stangen AF ist aber leichter als das 70 200 und kostet meist weniger als die hälfte.

AF-S 70-200 = 1470 Gramm
AF-D 80-200 = 1300 Gramm

das Argument kann man vernachlässigen.

Wenn eine Stativschelle nicht wichtig ist tun es meiner Meinung auch die Schiebezooms für nochmal weniger Geld (siehe Gebrauchtpreisliste im Forum)

Und genau auf die Stativschelle sollte man nicht verzichten, sei es für Sport oder Freizeit. Insbesondere beim Sport ist der Einsatz eines Einbeinstatives zwingend anzuraten. Eine deutlich höhere Anzahl an guten Fotos mit vertretbarer Schärfe dürfte das Ergebnis sein.
 
Kommentar

JoBo

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
.
2. Nikon Nikkor AF-S VR 70-200mm F/2.8G ED-IF lens F2.8G (ca. 1200,00 €).

Zu dem Preis (neu, kaum zu glauben?) würde ich keine Sekunde zögern und ggf. noch einen TC17 dazukaufen.
Fürn Uralub ist es allerdings schon ein ziemlichiches Trumm.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten