Telekonverter an der Fujifilm S3 pro


gwfa

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
bislang kenne ich nur die vage Aussage, dass Konverter eher für feste Brennweiten geeignet seien (hatte ich auch früher in der Canon/MF Welt).
Frage: welche Telekonverter können mit dem AF 24-85mm/2.8-4D und mit dem AF 85mm/1.8D
an der FinePix S3 pro verwendet werden? Gibt es überhaupt Einschränkungen? :?:
 
W

Wolle

Guest
Moin gwfa,

das grundsätzliche Problem mit Telekonvertern ist, dass sie die optischen Schwächen eines Objektivs verstärken. Ein sehr gutes Objektiv verkraftet das leichter als ein schlechtes. Allgemein sind Festbrennweiten besser als Zooms, aus prinzipiellen Gründen, aber es wird hier immer wieder berichtet, dass es auch Zooms gibt, die den besten Festbrennweiten nicht viel nachstehen.
Nun, die Kamera kenne ich nicht, aber das 1,8/85 ist eine sehr gutes Objektiv, da sollte es gehen, ansonsten hilft nur: ausprobieren, ob das Ergebnis Deinen Standards genügt.
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Hallo,

da Nikon keine Telekonverter für den "normalen" AF anbietet (nur MF-Konverter und solche für AF-S) muß man auf Fremdanbieter zurückgreifen. Recht gut gefällt mir der Kenko Pro 300 in der 1,4-fach Version. An einer Festbrennweite ist er gut, mit dem 85/1.8 sollte es klappen.
 
Kommentar

bb

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
ich hatte den Konko pro 300 1,4 an der Fuji S2pro. Mit dem 24-85/3,5-4,5 AFS war es enttäuschend, mit dem 80-400 VR klappte es ganz gut bei viel Licht. Ab ca 300mm x 1,4 war es für flotten AF oft zu dunkel. Mit einem 2,8/90 Sigma Macro waren die Ergebnisse gut.
Gruß, Bernhard
 
Kommentar

gwfa

Unterstützendes Mitglied
danke erst einmal für die Hinweise; Entscheidung bleibt wohl zunächst eher offen....
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software