TC-17 und 4,0/300 AF-S, wie ist das?


thobe

Unterstützendes Mitglied
Hallo Tele-Fotografen,

hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Kombination?
Ich wüsste gerne, wie
1. die AF-Leistung
2. die Bildqualität
wohl abnehmen werden.
Der TC-17 ist derzeit Mangelware bei den Fotohändlern in Köln, ich konnte es noch nicht selbst probieren.

Über den TC-17 ist ziemlich wenig im Netz zu finden, wer ihn hat, möge bitte gerne etwas dazu sagen, über den Tellerrand zu gucken schadet ja nicht.

Antwortet zahlreich und kompetent, und mein Dank wird euch gewiss sein...

Beste Grüße,
TB
 

benegit

Unterstützendes Mitglied
Hi,

ich verwende den TC-17 an einer D70 mit dem 70-200 VR. Der AF ist bei gutem Licht nahezu genauso schnell wie ohne Konverter, bei schlechterem Licht allerdings deutlich langsamer. Da du ja mit einer 4 Lichtstärke vom GRundobjektiv ausgehst, denke ich mal, dass der AF damit noch etwas langsamer aber nochbenutzbar sein wird.

Die Optische Leistung finde ich ok - ab f5.6 wirklich gut zu gebrauchen, die größte Öfnung von f4.8 nur im Notfall. Ich denke mit dem 4/300 musst du auf f8 abblenden um gute Ergebnisse zu bekommen. DAvon habe ich irgendwo schon mal Beispiel Bilder gesehen und die waren wirklich gut.


Daher denke ich sollte der Konverter gut geeignet sein, auch wenn der TC-14 sicherlich "besser" ist.


Viele Grüße,
Benedikt
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software