Taubenfütterung

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

letitbe

Unterstützendes Mitglied
Makro fällt eindeutig unter gefährliche Suchtmittel! Oder macht die Linse nur schrullig und man merkt es nicht? :p



Was meint ihr zur Wahl des Schärfebereichs?
 
Anzeigen

ollonois

Unterstützendes Mitglied
Wo sind denn die Tauben? :lupe:
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Ist ein Suchbild und es ist auch nur eine Taube. ;)

Gruß
Dirk
 
Kommentar

smashIt

Unterstützendes Mitglied
vieleicht is es ne fleischfressende pflanze und er wollt eigentlich taubenverfütterung schreiben :rolleyes:
 
Kommentar

ollonois

Unterstützendes Mitglied
Da muss man aber viel Fantasie aufwenden.
 
Kommentar

fineline

Unterstützendes Mitglied
Hi,

sei mir nicht böse, aber ich finde das Foto nicht so schön. Ist mir zu matschig.
Und es lässt sich auch nicht erkennen, was es sein soll. Eine Blume ?
Aber ist ja alles Ansichtsache.:hehe:

Gruß

Fineline :hallo:
 
Kommentar

letitbe

Unterstützendes Mitglied
fineline schrieb:
sei mir nicht böse, aber ich finde das Foto nicht so schön. Ist mir zu matschig.
Und es lässt sich auch nicht erkennen, was es sein soll. Eine Blume ?
Aber ist ja alles Ansichtsache.:hehe:
...ich denke mir das ist "die" Voraussetzung um überhaupt Fotos einzustellen.

"Also sirry wenn ich das so sage, aber wo ist die schärfe überhaupt"


Den Schärfebereich habe ich versucht auf die spiegelnden Stellen der "Taube" (oder meinetwegen Moorhuhn) zu legen - also auf eine Stelle, die auf den ersten Blick schwierig zu erkennen ist, weil sie für das Bild nicht bedeutend erscheint. Genau das war das Spannende für mich - die Hinlenkung auf das Unbedeutende - mit dem Risiko mir eine Menge "Matsch" einzuhandeln. Diese Lenkungsmöglichkeit der Aufmerksamkeit macht für mich einen der Reize des Makros aus ... nur in diesem Fall scheinbar in den Strassengraben gelenkt.:D

und Objekt war übrigens eine Orchideenart :)

und mich würde noch immer eure Meinung zur Wahl des kritischen Schärfebereichs interessieren.
 
Kommentar
Oben Unten