Tasche für D3 - Empfehlung

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

herzie

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
ich bräuchte eine Praxisempfehlung für eine Tasche, die max. die D3 mit 70-200 aufnehmen kann.
Also nur die Kamera mit Objektiv und etwas Kleinkram, Speicherkarten oder Filme usw.
Es sollte eine Umhängetasche sein und man sollte die Kamera gut im Zugriff haben.
Wie schaut es mit dem Slingshot 100 aus, paßt da die D3 rein ?
Die Seite "Taschenfreak" kenne ich, es geht mir um Erfahrung aus der täglichen Praxis.
Danke.
Gruß Klaus
 

Larry_Dehydrated_Toes

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Zur Photokina kommt eine neue Kalahari raus, die noch eine Ecke grösser wie das jetzige Topmodell ist. Warte selber schon darauf da bei mir die D3 mit aufgesetztem AF-S 80-200 rein sollte.


Liebe Grüsse

...René
 
Kommentar

W.A.B

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Der Adventure 9 von Tamrac passt perfekt.
Hat zusätzlich noch Platz für ein kleineres Objektiv und einen Blitz.
Für Karten etc gibts ein extra Fach.
Ist superschnell im Zugriff.
Kleiner Nachteil: Vollbeladen ist der Tragekomfort nicht mehr so hoch, da der Umhängegurt die ganze Last aufnehmen muß. Das Zeug wiegt halt kräftig.

Ich nutze den A9 mit D3 und 70-200 VR für kleine Aufträge oder für den Urlaub und finde ihn vorallem dann klasse, wenn ich schnell an die Kamera will.

Gruß Andi
 
Kommentar

Hansilflo

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

Ich verwendete für meine letzten (Bade)-Urlaub in der Türkei den Lowepro Microtrekker 200. Da paßt die D3 samt 70-200, 24-70, SB-800, AF 105 Macro und noch etwas Zubehör rein. Das ganze wiegt dann etwa 7,5kg und paßt gerade auch noch halbwegs gemütlich bei Flugreisen ins Handgepäck. Falls Rucksäcke für dich in Frage kommen...

Grüße
Hannes
 
Kommentar

Magicfm

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Genau auf deine Frage zugeschnitten: Lowepro 75AW. Nutze diese, wenn ich mit nur einem Objektiv unterwegs bin (auch 70-200 mit umgedr. Geli). Passt genau und ist noch sehr handlich.
 
Kommentar

olympus2008

NF Mitglied
Registriert
Toploader 75 AW von Lowepro. Mit Rgenschutzhülle und Brusttragegestell. Optional gibt es ein Rucksackgurt. Klasse Teil
 
Kommentar

soulman

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
ich bräuchte eine Praxisempfehlung für eine Tasche, die max. die D3 mit 70-200 aufnehmen kann.
Also nur die Kamera mit Objektiv und etwas Kleinkram, Speicherkarten oder Filme usw.
[....]Gruß Klaus

ääh....filme?

Zur Digitalholster 40 bzw. 50 von ThinkTank gibt es auch einen Kreuz-Traggurt.
http://www.thinktankphoto.com/ttp_DH_compare.html
Martin

jawoll! digital holster 40 hab ich selber. verwende ich entweder solo, am speedbelt http://thinktankphoto.com/ttp_product_ProSpdBlt.php gemeinsam mit anderen einzeltaschen oder am change up http://thinktankphoto.com/ttp_product_ChngUp.php .
 
Kommentar

soulman

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
aso!
na wurscht.
der digital holster 40 nimmt eh jede deiner kameras gerne auf! :D
 
Kommentar

mangalam

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich wuerde eine uralte, abgewetzte Umhaengetasche nehmen, die so schaebig aussieht, dass niemand auf die Idee kommt, dass darin eine D3 mit einem 70-200 sein koennte.

Gruss

Martin
 
Kommentar

soulman

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
LowePro Stealth Reporter D650 AW

Christian

hab ich exakt 2 wochen besessen...
und dann ab und aufn markt damit!:down:
viel zu schwer und gross und noch dazu unwirtschaftlich einzupacken. d.h. entweder wird viel raum vergeben oder sie ist zwar voll aber dann ist kein schnellzugriff mehr möglich.
mich hats nicht vom hocker gerissen.
 
Kommentar
D

D200User

Guest
Ich wuerde eine uralte, abgewetzte Umhaengetasche nehmen, die so schaebig aussieht, dass niemand auf die Idee kommt, dass darin eine D3 mit einem 70-200 sein koennte.

Gruss

Martin

habe eine solche Wildleder braun und ein wenig abgewetzt, typisch 80er Jahre aber stabil und leicht...
die hat für mich schon fast wieder Kultstatus :)

Ansonsten setzte ich bei "gewichtigen" Transporten meistens doch einen Rover AW II ein.

Helmut
 
Kommentar

soulman

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
was verstehst du unter "schnellzugriff funktioniert bei kluger einteilung"?

ich persönlich finde die möglichkeit zwei objektive übereinander zu verstauen - wenn auch in getrennten und gepolsterten compartments - zwar einerseits klug, jedoch ist dann eben kein schnellzugriff mehr möglich.

ebenso habe ich keine möglichkeit gefunden die D3 samt 28-70/2.8 so zu verstauen, dass dabei nicht unnötig platz bleibt der danach nicht mehr nutzbar ist.

so gesehen ist jeder rucksack wirtschaftlicher zu packen. dabei stört mich allein die notwendigkeit des abnehmens wenn ein wechsel der gerätschaft ansteht. noch dazu muss dann bei den meisten modellen die seite mit den tragegurten in den dreck gelegt werden.
 
Kommentar

XD7

NF-F Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Premium
Registriert
Hallo Klaus, ich habe mir gestern von Jack Wolfskin die "Interlude"-Umhängetasche für 39,95 geholt. Es ist keine Fototasche-ist also sehr unauffällig aber sie ist trotzdem rundum gepolstert, da sie als Laptoptasche konzipiert ist. Vielleicht ist diese Tasche für dich interessant..
Grüße Jörg
 
Kommentar

Magicfm

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Soulman,

habe mir 3 Teiler mit Objektivausschnitt besorgt, so dass die Kamera wagerecht im oberen teil liegen kann, mit allen angesetzten Objektiven möglich durch die ausreichende Länge der Tasche. Objektive finden daneben Platz, keine Doppeldeckerpackung nötig.
Damit ist alles von oben durch den Schnellzugriff gut erreichbar.
 
Kommentar
Oben Unten