Tamron 70-300 LD Macro 1:2

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

oesi

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hi

ich habe jetzt mal ein bisschen mit hilfe der suchfunktion nach infos gesucht, bin aber nicht wirklich fündig geworden.

ist das obengenannte objektiv - Tamron 70 - 300 LD - als ergänzung meiner fotoausrüstung - besteht aus nikon d70 & Tamron 24 - 135 - für urlaubsschnappschüsse und dgl. OK??

das objektiv ist ja sensationell günstig - sind damit trotzdem halbwegs gute bilder möglich.

meist komme ich mit den 135mm meines anderen Tamrons aus, aber manchmal wäre ein bissi mehr brennweite nicht schlecht und leicht bzw. klein wäre das objektiv auch ...

bitte um tipps ob sich der kauf auszahlt...

lichstärkere kommen leider wegen des gewichtes bzw. auch wegen des doch sehr viel höheren preises nicht in frage.

ach ja - das objektiv wird bei tamron nur unter "Objektive für analoge Fotografie" gelistet - lässt sich das objektiv eh auch an einer dslr betreiben (bein anderen - gleiche kategorie - habe ich bis jetzt keine probs)
 
Anzeigen

KlausWa

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Ösi,

die Frage, ob du 300mm Brennweite - die ja an der D70 zu stattlichen 450mm wegen des Crop Faktors mutieren - wirklich brauchst, solltest du dir schon stellen.
Bei 450mm geht eigentlich aus freier Hand gar nix mehr - vor allem wenn dir 5,6 als größte Öffnung zur Verfügung steht.
Optisch sind solche Objektive - das muß man bei aller Nikkorliebe zugeben - oft nicht so schlecht wie der Preis vermuten lässt. Lediglich die Mechanik spiegelt den Preis ganz klar wieder.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe kostet das Tamron ca. 150 Euro. Die Frage ist, was bekommt man sonst dafür ? Meine Standardantwort ist digital wie analog das 70-210 AF-D Nikkor vom Gebrauchtmarkt.
Bemühe doch mal die Suchfunktion - zu diesem Objektiv wurden hier schon sehr viele Postings geschrieben.

Schönen Tag,

Ciao

Klaus
 
Kommentar

schossi

Unterstützendes Mitglied
Registriert
ich hab das Objektiv und bin eigentlich ziemlich zufrieden. Es ist jetzt seit ca einem dreiviertel Jahr in Gebrauch (an der D70) und ich hatte bisher noch keine Probleme damit. Vor kurzem habe ich einen Indoor Kletterwettbewerb fotografiert, da geht ohne Stativ wirklich nix mehr aber, da kann man sich ja leicht abhelfen. meiner Meinung nach, kannst du dir das Objektiv um diesen Preis ruhig kaufen, natürlich wäre das 70-210 besser kostet aber auch mehr. Von wegen Brennweite: ich brauche fast nur die 300 (450)mm.

schönen Tag noch

Gerold
 
Kommentar

oesi

Unterstützendes Mitglied
Registriert
schossi";p="17601 schrieb:
ich hab das Objektiv und bin eigentlich ziemlich zufrieden. Es ist jetzt seit ca einem dreiviertel Jahr in Gebrauch (an der D70) und ich hatte bisher noch keine Probleme damit. Vor kurzem habe ich einen Indoor Kletterwettbewerb fotografiert, da geht ohne Stativ wirklich nix mehr aber, da kann man sich ja leicht abhelfen. meiner Meinung nach, kannst du dir das Objektiv um diesen Preis ruhig kaufen, natürlich wäre das 70-210 besser kostet aber auch mehr. Von wegen Brennweite: ich brauche fast nur die 300 (450)mm.

schönen Tag noch

Gerold

vielen Dank - das bestätigt mich in meiner meinung mir das ojektiv um diesen preis zu kaufen
auch schon allein wegen der größe zum mitnehmen
 
Kommentar
Oben Unten