Frage T2-F-Adapter 180 Grad zum fest drehen?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
B

becksbier

Guest
Ich habe heute eine sehr schön erhaltene Wundertüte bekommen (Danubia 500/8.0 Linsentele) und auch gleich mal den T2->F-Bajonettadapter drangeschraubt. Funktioniert alles prima. Nun aber die Frage: mir ist es nicht gelungen das Teil mit der üblichen 90-Grad-Drehung zu arretieren! Ich muss immer 180 Grad drehen, da ich vorher nicht "rein komme". Ist das normal oder ist der Adapter irgendwie schlecht gemacht?
 
Anzeigen

armin304

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das ist nicht normal und sollte nicht passieren. Meine T2-Adapter haben dieses Problem nicht, der billige linsenlose M42-Adapter manchmal schon.
 
Kommentar
B

becksbier

Guest
Ist von einem bekannten Tünnif-Foto-Versand und war nicht wirklich billig. Also müsste es so wie bei jedem normalen Nikkor-Objektiv sein, dass man die ca. 90 Graddrehung machen muss, richtig? Dann ist das Teil nicht okay, denn es geht definitiv nicht. Man muss 180 Grad drehen. Dabei überschreitet man eine Stelle, wo man meint das Objektiv geht gleich wieder ab, es verhakt aber nur und geht nicht raus und schon gar nicht so rein.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten